Di, 16. August, 2022

TSV Meerbusch aus NRW holt den Titel

Erfolgreicher Förde-Cup der Nordangeln Kickers

Vor einem Jahr erst gegründet, folgte in diesem Jahr bereits das erste Turnier: Beim Förde-Cup in Munkbrarup traten am Wochenende acht namenhafte Teams aufeinander.

Munkbrarup –  Über zwei Tage spielten acht Mannschaften den ersten Gewinner des Förde-Cups der Nordangeln Kickers in der D-Jugend aus, Organisiert und durchgeführt wurde das Turnier von Obmann Michael Kipp und Christian Boock-Calaminus. Unterstützt von zahlreichen Helfern, gelang es ein tolles Turnier auf dem Sportplatz Munkbrarup auf die Beine zu stellen. 

Den Sieg holte der TSV Meerbusch aus Krefeld in Nordrhein-Westfalen, der gleichzeitig die weiteste Anreise hatte. Im Finale konnte der TSV die SG Haithabu besiegen. Dritter wurde der SV Eichede. Der Gastgeber belegte zwar den letzten Platz, machte das Entscheidungsspiel um Platz sieben gegen den TSV Hattstedt dafür mächtig spannend und gab sich erst im Entscheidungsschießen geschlagen. (msc/pm)

Zur Bildergalerie

Förde-Cup der Nordangeln Kickers (26.06.2022)

Förde-Cup 2022 Platzierungen

1. TSV Meerbusch
2. SG Haithabu
3. SV Eichede
4. JSG Fehmarn
5.Marner TV
6. Teutonia Ottesen 05
7. TSV Hattstedt
8. Nordangeln Kickers 





Anzeige

AKTUELL