SG Wiesharde-Harrislee mit Konzept für Fußball-Nachwuchsarbeit

Hohe Ziele mit den Jahrgängen 2010 und 2011

veröffentlicht am

Die SG Wiesharde-Harrislee stellt die Weichen für die neue Saison. 

Handewitt – „Um Ostern herum fallen die ersten Entscheidungen für die Saison 2024/2025“, so C-Jugendtrainer Heiner Thimsen. Zwar läuft die aktuelle Fußballrückrunde noch auf Hochtouren, gleichwohl nimmt der erfahrene Nachwuchstrainer bereits jetzt die Planungen für die neue Serie auf. SG-Leiter Alex Sell unterstützt ihn und hat dabei den Blick auf die gesamte Jugendarbeit der SG Wiesharde-Harrislee von der D bis zur A-Jugend. So rief er jüngst alle Trainer der Spielgemeinschaft in Handewitt zusammen, um mit den zahlreichen Übungsleitern die personellen Entscheidungen für die nächste Saison gemeinsam zu treffen. Die künftige C-Jugend mit den Jahrgängen 2010/2011 verfügt über mehrere Trainerteams. Eine erste Berechnung hat ergeben, dass rund 75 Jugendliche insgesamt am C-Jugend Spielbetrieb 24/25 der SG Wiesharde-Harrislee teilnehmen werden. Mit einberechnet sind noch nicht die Neuzugänge, die durchaus zu erwarten sind.

Ziel ist die Landesliga

Für die kommende Saison werden die Karten zum Aufstieg neu gemischt, d.h. alle ambitionierten Vereine können für die Qualifikation melden und das ist auch das erklärte Ziel von SG-Trainer Heiner Thimsen: “Wir wollen unbedingt erneut ein C-Jugend-Team in der Schleswig-Holsteinischen Landesliga platzieren“. Aktuell belegt er mit seiner Mannschaft dort recht erfolgreich einen Platz im oberen Mittelfeld, wird aber die meisten seiner Kicker altersbedingt nach der Sommerpause in die B-Jugend weiterreichen. „In der Breite werden wir mit mehreren C-Jugend-Mannschaften auch künftig außergewöhnlich gut besetzt sein“, so Thimsen weiter, “aber in der leistungsorientierten Spitze würde uns durchaus noch die eine oder andere Verstärkung weiterhelfen können!“ Die Trainer sind sich einig, dass die Grenzen künftig zwischen der ersten und zweiten Mannschaft fließend sind und dem Unterbau besondere Bedeutung zukommt.

Mit einer guten Reserve in die Kreisliga

Um so mehr hat Thimsen bereits jetzt mit seinem Co-Trainer Marco Terlinden und dem Trainerduo Olaf Jacobsen/Max Lutz von der neuen C2 die breite Spielerakquise im Blick. Diese vier Trainer verfolgen gemeinsam das gleiche Konzept, wollen eine Mannschaft recht hoch qualifizieren und den Unterbau mit der C2 in der Kreisliga starten lassen. Dazu sichten sie in mehreren Sondertrainings nach den Osterferien die Nachwuchsspieler im eigenen Verein und auch interessierte Kicker, die bereits aus Nachbarvereinen angefragt haben. Erster offener Sichtungstermin ist am Mittwoch, den 24.04.2024 von 17-19 Uhr in Handewitt auf den Plätzen hinter der Wikinghalle. Zudem beobachten die Trainer ab jetzt regelmäßig die Spiele der eigenen D-Jugend-Mannschaften, insbesondere die Spieler des Jahrgangs 2011 und nehmen Kontakt auf, um den Übergang in die C-Jugend zu gestalten.

Auch der Breitensport bleibt im Focus

SG-Leiter Alex Sell beschäftigt sich darüber hinaus mit allen Trainerbesetzungen der C-Jugendmannschaften für die SG Wiesharde-Harrislee, denn zahlenmäßig ist noch nicht klar, wie viele zusätzliche Mannschaft gebildet werden und an welchem der drei Standorte mit Handewitt, Harrislee und Jarplund dann am Spielbetrieb teilgenommen wird. Da die schleswig-holsteinischen Sommerferien in diesem Jahr relativ spät liegen, nehmen die vier Trainer bereits jetzt die Planungsarbeiten auf, da sie damit rechnen, dass die Quali-Aufstiegs-Runden unmittelbar nach der Sommerpause starten werden. Und sie sind sich mit SG-Leiter Alex Sell einig: “Da sollte sich dann die stärksten Kader bereits abgezeichnet haben, sonst verpassen wir den Start.” Auch wenn die Weichen für die neue Saison bereits jetzt gestellt werden, so richtet sich aktuell die Aufmerksamkeit der Trainer natürlich auch weiterhin auf eine erfolgreiche Rückrunde aller Mannschaften. (gni)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Vater-Sohn-Duo plant für die neue Saison bei der SG Wiesharde-Harrislee

Tim und Vater Frank Walther bleiben Trainer der B-Junioren der SG Wiesharde-Harrislee.

SG DGF/Stjernen will oben in der Tabelle mitmischen

Mit Max Lübeck haben die A-Junioren der SG DGF/Stjernen einen neuen Cheftrainer für die Landesliga bekommen und haben ehrgeizige Ziele.

C-Junioren der SG Wiesharde-Harrislee als Quotenbester in die Landesliga

Die C-Jugend der SG Wiesharde-Harrislee spielt in der Saison 23/24 in der Schleswig-Holsteinischen Landesliga. Dabei war der Aufstieg zunächst überhaupt nicht sicher.

C1 Junioren der Nordangeln Kickers beim Internationalen Haderslev Cup

Die C1 Junioren der Nordangeln Kickers war beim Haderslev Cup zu Gast und konnte sich den elften Platz erspielen.