„In der Winterpause beginnt die neue Saison“

Vater-Sohn-Duo plant für die neue Saison bei der SG Wiesharde-Harrislee

veröffentlicht am

Tim und Vater Frank Walther bleiben Trainer der B-Junioren der SG Wiesharde-Harrislee und bekommen mit Alexander Sell als SG-Leiter Unterstützung. 

Harrislee – Zwar ist die Winterpause noch längst nicht vorüber und die Rückrunde 23/24 hat noch gar nicht begonnen, aber Trainer Tim Walther von der B-Jugend der SG Wiesharde-Harrislee nimmt bereits jetzt die Planungen für die neue Saison auf, die im Sommer 2024 startet. „Wir müssen bereits jetzt erste Entscheidungen treffen, damit wir rechtzeitig auf die Anforderungen der neuen Saison reagieren können,“ so der ambitionierte Trainer der B1 der SG Wiesharde-Harrislee.

Die ersten wichtigen Personalentscheidungen sind getroffen

Tim Walther und sein Vater Frank werden auch in der kommenden Serie die B1 trainieren und mit Alex Sell ist ein neuer SG-Leiter im Amt. Und alle drei wissen, dass erneut ein Umbruch für das Kreisliga-Team und die Abteilung ansteht. Derzeit überwintert die B1 in der Spitzengruppe der Tabelle. Die Aufstiegsfrage in die Landesliga wird voraussichtlich für alle über eine Qualifikationsrunde entschieden. Da wollen die beiden Erfolgstrainer dann mit dem neuen Nachwuchs der Jahrgänge 08/09 ordentlich mitmischen.

Tim und Frank Walther am Spielfeldrand. Foto: Gerd Nielsen

Ein breiter Unterbau sorgt für Nachwuchs

„Wir verfügen im Verein über einen breiten, vielversprechenden Unterbau mit derzeit drei C-Jugend-Mannschaften, die Erste spielt sogar in der Landesliga“, so Tim Walther, “und aus dieser Mannschaft rücken bestimmt mehr als zehn Talente nach“. Zwar werden auch er und sein Vater einige Akteure altersbedingt an die A-Jugend weiterreichen, jedoch bleibt ein eingespielter Kern erhalten. Darüber hinaus kooperieren Walther/Walther mit der B2 in ihrem Verein, die ebenfalls Spieler ausbildet, die den Sprung in die nächste Leistungsklasse anstreben. „Wir planen aufgrund der Zahlen derzeit wohl mit drei B-Jugend-Mannschaften ab der Saison 2024/2025“, skizziert Trainer Tim Walther,“ da sollten wir in der Spitze schon die Landesligaqualifikation schaffen wollen.“

Erste Kontakte werden jetzt geknüpft

Und auf die gute Nachwuchsarbeit sind bereits andere Spieler der Umgebung aufmerksam geworden, die für die kommende Saison einen Wechsel zur SG Wiesharde-Harrislee erwägen. „Wir haben uns bereits mit einigen Anfragen beschäftigt“, so Tim Walther, „und freuen uns riesig über das wachsende Interesse. Für konkrete Vereinbarungen ist zwar jetzt noch nicht die Zeit, aber wenn demnächst alle Trainerteams bei der SG stehen, wollen wir die Kontakte frühzeitig zu allen Spielern vertiefen, Perspektiven aufzeigen und Verabredungen für 2024/2025 treffen“.

Frank Walther als Ersthelfer im Einsatz bei der B1. Foto: Gerd Nielsen

Langfristig die Entwicklung steuern

Aber Priorität genießt der Nachwuchs im eigenen Verein, dem Planungssicherheit und Wertschätzung vermittelt wird. „Wir nehmen aus dem C-Bereich den Jahrgang 2009 in den Blick. Der im Sommer anstehende Wechsel in die B-Jugend“, so die Trainer, „soll gut begleitet sein mit dem Ziel, in der Spitze leistungsorientiert oben mitzuspielen“. Um dies alles organisatorisch zu bewältigen ist eine rechtzeitige wie auch kommunikative Planung für die Beteiligten von großer Bedeutung. Tim und Frank Walther haben jetzt mit Alex Sell in der Winterpause für die Zukunft der B-Jugend 24/25 den Startschuss gegeben.(gni)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

SG DGF/Stjernen will oben in der Tabelle mitmischen

Mit Max Lübeck haben die A-Junioren der SG DGF/Stjernen einen neuen Cheftrainer für die Landesliga bekommen und haben ehrgeizige Ziele.

C-Junioren der SG Wiesharde-Harrislee als Quotenbester in die Landesliga

Die C-Jugend der SG Wiesharde-Harrislee spielt in der Saison 23/24 in der Schleswig-Holsteinischen Landesliga. Dabei war der Aufstieg zunächst überhaupt nicht sicher.

C1 Junioren der Nordangeln Kickers beim Internationalen Haderslev Cup

Die C1 Junioren der Nordangeln Kickers war beim Haderslev Cup zu Gast und konnte sich den elften Platz erspielen.

Jugend vom SC Weiche Flensburg 08 feiert drei Pokal-Siege

Die Jugend vom SC Weiche Flensburg 08 triumphierte am Pfingstwochenende in den Endspielen um den Kreispokal. Sowohl die...