Connect with us

Fußball

Erfolgreiches Wochenende für Flensburgs Oberliga-Teams

Der TSB Flensburg und der SC Weiche Flensburg 08 waren am Wochenende wieder beide erfolgreich in der Flens-Oberliga unterwegs.

Published

on

Arne Ingwersen (TSB Flensburg) und Martin Paustian Pitter (SC Weiche Flensburg 08 II) machten die ersten Tore für ihre Teams. Archiv-Fotos: SPEEDPhotos.de

Erfolgreiches Wochenende für die Flensburger Mannschaften in der Flens-Oberliga. Sowohl der TSB Flensburg als auch die zweite Mannschaft des SC Weiche Flensburg 08 durften Siege bejubeln.

TSB mit Blitzstart und in Torlaune

Der TSB Flensburg gewann sein Heimspiel gegen den SV Preußen 09 Reinfeld deutlich mit 5:1 (2:0).
Die Mannschaft von Trainer Jan Hellström erwischte einen Blitzstart in die Partie. Nach wenigen Sekunden erzielte Arne Ingwersen aus der eigenen Hälfte das 1:0. Ein Wahnsinnstreffer. Und in der zweiten Spielminute zappelte der Ball erneut im Netz. Tarik Pannholzer erhöhte auf 2:0.
Danach ließ der TSB es ein bisschen ruhiger angehen und ging so mit der Zwei-Tore-Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit waren etwas mehr als zehn Minuten gespielt, da traf Nicholas Holtze zum 3:0. Nur zwei Minuten später konnte der TSB erneut jubeln, Timo Carstensen traf zum 4:0. In der 67. Spielminute war Carstensen erneut zur Stelle und erhöhte auf 5:0.
Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit gelang den Gästen der Ehrentreffer.

 

Auswärtssieg für den SC Weiche Flensburg 08 II

Der SC Weiche Flensburg 08 II gewann sein Auswärtsspiel beim Oldenburger SV mit 2:0.
In der 5. Spielminute traf Martin Paustian Pitter für die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger. In der zweiten Halbzeit traf Serhat Yazgan zum 2:0 Endstand.





Advertisement

Beliebt