Connect with us

Fußball

Erleichterung bei IF Stjernen Flensborg nach erstem Saisonsieg

Großer Jubel und Erleichterung bei IF Stjernen Flensborg. Nach Toren von Marvin Hems und Charbel Kponou feierte die junge Mannschaft ihren ersten Saisonsieg.

Published

on

IF Stjernen Flensborg
Endlich durfte Stjernen einen Sieg bejubeln. Foto: SPEEDPhotos.de

Jubel und Erleichterung bei IF Stjernen Flensborg! Die Mannschaft von Trainer-Duo Lars Meyer und Thomas Knuth feierte den ersten Saisonsieg in der Landesliga Schleswig. Gegen den Gettorfer SC feierte Stjernen einen 2:0 (2:0) Heimsieg.

Dabei erwischte die junge Mannschaft einen Traumstart in die Partie. Bereits nach zwei Minuten konnte IF jubeln. Nach Vorlage von Pascal Hylla traf Marvin Hems zum 1:0. Nach einer Viertelstunde durfte Stjernen erneut jubeln. Diesmal bereitete Marvin Hems vor und Charbel Kponou traf zum wichtigen 2:0. Im weiteren Spielverlauf fielen keine weiteren Treffer, so dass Stjernen nach 90 Minuten über wichtige drei Punkte jubeln konnte.

Impressionen vom Spiel

“Wir hoffen, dass der Sieh uns etwas mehr Sicherheit gibt”

„Ich finde, dass es ein verdienter Sieg war. Wir haben die Leidenschaft an den Tag gelegt, die wir in den letzten Spielen haben vermissen lassen. Haben zwei Tore gut rausgespielt und unser Tor mit allem was wir hatten verteidigt und Gettorf kaum Chancen erlaubt. Wir hoffen, dass der Sieg grade den jungen Spielern etwas mehr Sicherheit gibt und wir so weitermachen können. Die nächsten Aufgaben werden allerdings nicht einfacher“, fiel das Fazit von Thomas Knuth nach dem Spiel aus.





Advertisement

Beliebt