Connect with us

Published

on

Letzte Chance zum Klassenerhalt genutzt

Mit einem Happy End ging am Sonntag die Saison der Flensburg Sealords zu Ende. Im Kellerduell gegen die Hamburg Swans konnten sich die Flensburger mit 33:14 durchsetzen. Durch den Erfolg gelang den Sealords auch der erhoffte Klassenerhalt. Die bessere Ausgangsposition hatten allerdings die Gäste aus Hamburg, die das erste Spiel für sich entscheiden konnten. So mussten die Sealords mit acht Punkten Vorsprung gewinnen.

Das Spiel lief dann ganz nach dem Geschmack der Sealords. So konnte man bereits zur Pause einen 14:0 Vorsprung erzielen. Die Swans kamen zwar mit einem Touchdown zurück, aber die Sealords blieben cool und siegten am Ende verdient mit 33:14 (7:0 | 7:0 | 7:7 | 12:7).





Advertisement

Beliebt