Connect with us

Mix

Flensburgs Rock’n’Roll Zombies begeistern die Fördehalle und Jury

41 Formationen mit über 600 Tänzern brachten die volle Fördehalle mit fast 1000 Besuchern bei der DM der Formationen im Rock’n’Roll zum beben. Batmans Joker, Zombies, Cowgirls und das Phantom der Oper begeisterten Publikum und Jury. Am Ende gab es zwei Meistertitel für die Flensburger Flying Saucers zu bejubeln.

Published

on

Zombie-Alarm bei "Rockalarm". Foto: TNS Sports HD

Volles Haus in der Flensburger Fördehalle: Am Samstag fand dort die Deutsche Meisterschaft der Formationen mit über 600 Tänzern im Rock’n’Roll statt.

Die besten Formationen des Landes kamen in die Fördestadt, tanzten und siegten. Jeder Auftritt war bis ins letzte Detail perfektioniert und bot eine Mischung aus perfekter Show, Tanztechnik, Akrobatik und unglaublicher Synchronität. So mochte man kaum in der Haut der Jury stecken.

“Rockalarm” und “Dancing Angels” feiern ihre zweite Deutsche Meisterschaft

Als Gastgeber hatten auch die Flying Saucers in jeder Gruppe ihre Formationen am Start und durften am Ende gleich zwei Mal jubeln.

In der Jugend-Klasse begeisterte die Formation„Rockalarm“ Jury und Publikum. Das Trainer-Team Peter Carstensen und Jenny Rohloff schickten ihre Jungs und Mädels als Zombies auf die Tanzfläche. „Welcome To Your Nightmare“ hieß ihre Performance, die mit dem gruseligen Lachen von Michael Jacksons „Thriller“ abschloss und Beifallsstürme beim Publikum weckte.
So holten sich am Ende auch genau diese Zombies nach 2016 zum zweiten Mal die Deutsche Meisterschaft, nachdem es im Vorjahr „nur“ für die Vizemeisterschaft reichte.

In der Girls-Klasse konnten die “Dancing Angels” erneut überzeugen. Die Formation von Jennifer Marquardt und Hanna Kruse konnte ihren Titel erfolgreich verteidigen.

Für die „Meisterjäger“ in der Master-Formation gab es erneut den Vizemeistertitel zu bejubeln. Auch die Showteam-Formation “B a Lady“ schaffte es mit ihrer Bühnen-Party mit dem dritten Platz aufs Treppchen.

Aber nicht nur die Meisterschaft ließ das Publikum ordentlich mitgehen. In den Pausen sorgte ein Showprogramm für gute Unterhaltung, so ging es mit einer atemberaubenden Trampolin-Show der “Madness Brothers” vom TSV Plön auf eine Zeitreise durch die Filmwelt, vom “König der Löwen” bis hin zu “Titanic”. Außerdem kam es zu einer Showeinlage von Splendid feat. Just Us.

„Es war eine sehr erfolgreiche Veranstaltung mit tollem Sport in allen Klassen. Durch die Unterstützung der NOSPA konnten wir wieder mal eine perfekt organisierte DM für „unser“ Flensburger Publikum ausrichten, dass dabei auch noch zwei Titel heraussprangen ist natürlich das Sahnehäubchen“, freute sich auch der erste Vorsitzende der Flying Saucers Peter Carstensen über eine voll und ganz gelungene Veranstaltung.

Die Ergebnisse im Überblick:

Rock’n’Roll Formation Master

1. Rock`n`Roll DreamTeam – Terpsy on the Rocks im SV Anzing e.V. – 105.54 Punkte
2. Meisterjäger – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 69.11 Punkte
3. Masterplan – Rockin Wormel Worms e.V. – 66.13 Punkte
4. Rockers Club – Terpsy on the Rocks im SV Anzing e.V. – 64.15 Punkte
5. 2Fast4U – RRC Teddybears Iserlohn e.V. – 63.44 Punkte
6. No Limit – RRC Rocking Stars Plochingen – 49.97 Punkte
7. Now or Never – RRC Rockin`Rats Hameln e.V. – 47.66 Punkte

Rock’n’Roll Formation Jugend

1. Rockalarm – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 63.00 Punkte
2. 2Fast4U-Little – RRC Teddybears Iserlohn e.V. – 45.83 Punkte

Rock’n’Roll Formation Lady

1. Dance Explosion – Crazy Dancers im SV Mering e.V. – 75.13 Punkte
2. Twickers – Terpsy on the Rocks im SV Anzing e.V. – 73.38 Punkte
3. Project X – Rockin Wormel Worms e.V. – 68.80 Punkte
4. Titanium – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 62.04 Punkte
5. Out of Control – RRC Boogie Garching e.V. – 59.99 Punkte
6. Ecktown-Team – Dance and Fly Eckernförde e.V. – 57.63 Punkte
7. East Side Dancers – 1. Dresdner RRC e.V. – 47.10 Punkte
8. MC Ladies – RRC Nordic Revolution Flensburger TC e.V. – 40.66
9. Balticas – RRC Teddybär Kiel e.V. – 27.23 Punkte

Rock’n’Roll Formation Girl

1. Dancing Angels – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 66.38 Punkte
2. Ecktown-Kids – Dance and Fly Eckernförde e.V. – 62.75 Punkte
2. Apocalyptic Girls – Rockin Wormel Worms e.V. – 62.75 Punkte
4. Smiley’s – Welcome Wellness Sport- und Tanzverein e.V. – 59.50 Punkte
5. YOUNG SENSATION – RRC Boogie Garching e.V. – 54.88 Punkte
6. 2Active4U – RRC Teddybears Iserlohn e.V. – 51.00 Punkte
7. Girls on Fire – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 40.63 Punkte
8. united – RRBW The Teddy’s des SSV Höchstädt e.V. – 46.25 Punkte
9. Backbeats Kids – T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum e.V. – 42.38 Punkte
10. Let`s do it – RRC SV Obertrübenbach e.V. – 38.20 Punkte
11. Rock Rebells – Terpsy on the Rocks im SV Anzing e.V. – 28.58 Punkte

Rock’n’Roll Formation Showteam

1. 2Female4U – RRC Teddybears Iserlohn e.V. – 70.50 Punkte
2. Team Frankenpower – RRC Bubble Gum TSV Nürnberg e.V. – 68.38 Punkte
3. B a Lady – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 67.57 Punkte
4. Rock`n`Revolution – Terpsy on the Rocks im SV Anzing e.V. – 57.94 Punkte
5. Wild Cats – TSA RR d. SV Ohu-Ahrain e.V. – 52.63 Punkte
6. Beatz – RRC SV Obertrübenbach e.V. – 48.38 Punkte
7. Burn the floor – Welcome Wellness Sport- und Tanzverein e.V. – 45.38 Punkte
8. Fire Girls – RRC Flying Saucers e.V. Flensburg – 42.00 Punkte
9. Footloose – RRC Rosenheim 1977 e.V. – 39.19 Punkte
10. High Definition – Tanzsportgruppe Inntal im TUS Raubling e.V. – 37.88 Punkte
11. No X-cuses – RRC Rocking Stars Plochingen – 34.88 Punkte
12. TransFormation – 1. RRC Frogger Büdingen e.V. – 33.63 Punkte

Advertisement
Advertisement

Aktuell

Facebook

Termine

Beliebt

TNS Sports

Kostenfrei
Ansehen