Frühes Tor bringt Arbeitssieg für die SG Nordau

Arbeitssieg für die SG Nordau in der Verbandsliga Nord. Bei der SG Leck-Achtrup-Ladelund gewann die Mannschaft in Abwesenheit von Trainer Marvin Kreutzer mit 1:0.

Nachdem das Spiel mit guten 20 Minuten Verspätung angepfiffen wurde, der Schiedsrichter stand im Stau, kam Nordau sehr gut ins Spiel und durfte bereits in der fünften Minute das Tor des Tages bejubeln. Mads Sowada staubte ab und traf zur Führung. Das frühe Tor gab der SG Nordau aber keine große Stabilität. Die Hausherren konnten zu selten gefährliche Torchancen kreieren.
So musste die SG Nordau zwar bis zur 97. Minute zittern, durfte dann aber den knappen Sieg bejubeln.

“Wichtige drei Punkte”

„Alles in allem war das ein hart umkämpftes Spiel, in dem wir viel früher den Deckel drauf machen hätten müssen. Am Ende sind es aber wichtige drei Punkte und das zählt“, so Rasmus Christiansen, Team Manager der SG Nordau, nach Abpfiff.





AKTUELL

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.

Charbel M Kponou: Ich habe schon angedeutet, was ich kann

Charbel Kponou vom TSV Nordmark Satrup im nospa Lockdown Talk.