Sa, 28. Mai, 2022

Drei Flensburger wollen in die Top 10

Heyer, Sommer und Detzkeit zur Mehrkampf-DM

Der LK Weiche Flensburg stellt ein großes Aufgebot bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften vom 20. bis zum 22. August.

Flensburg/Wesel – Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften haben sich erstmalig gleich drei Flensburger qualifizieren können. Zehnkämpfer Ben Heyer (Leichtathlet ohne Nerven) startet als jüngerer Jahrgang in der U20, Loke Sommer ebenfalls als jüngerer Jahrgang in der U18 und Tom Detzkeit in der M15.

Starke Steigerung von Detzkeit vor der DM

Alle drei Athleten der LG Flensburg streben eine Platzierung unter den Top Ten in Deutschland an. Im Vorfeld wurden sowohl bei Wettkämpfen als auch im Training erstaunliche Leistungsverbesserungen gezeigt. So sprang der 15-jährige Tom Detzkeit in Bredstedt beispielsweise 6,53m weit und verbesserte sich um fast 40cm.

Ehemalige Flensburgerinnen am Start

Die beiden mitreisenden Trainer Jan Dreier und Anton Temme sind auf jeden Fall gut gefordert, denn ein Zehnkampf hat immer Höhen und Tiefen. Ebenfalls qualifiziert haben sich die beiden ehemaligen Flensburger Katharina Kemp und Paula de Boer (MTV Lübeck), die inzwischen in Lübeck arbeiten bzw. studieren. (jdr)





Anzeige

AKTUELL