Kein Amateursport mehr in Schleswig-Holstein für mindestens 3 Wochen

Ab dem Wochenende gelten für drei Wochen in ganz Schleswig-Holstein die Schutzmaßnahmen für die 50er Inzidenzwerte, das gab Ministerpräsident Daniel Günther heute Mittag bekannt. Das heißt auch: Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum auf maximal 10 Personen – auch im Amateursport.

Der SHFV wollte sich erst am Donnerstag (29.10.) erneut beraten. Ob z.B. die Spiele vom TSB Flensburg und vom SC Weiche Flensburg 08 II am Mittwoch noch stattfinden, ist noch unbekannt.

Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt

Update, 16:30 Uhr: Der SHFV hat soeben verkündet, dass der Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis mindestens 22.11. eingestellt wird. Damit entfallen auch die Spiele vom TSB und Weiche II am Mittwoch. “Die Unterbrechung des geplanten Spielbetriebs ist ein schwerer Schlag für unsere Fußballfamilie. Es steht aber außer Frage, dass wir die Entscheidung mittragen und uns an die behördlichen Vorgaben halten werden”, heißt es offiziell vom SHFV.





AKTUELL

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.

Charbel M Kponou: Ich habe schon angedeutet, was ich kann

Charbel Kponou vom TSV Nordmark Satrup im nospa Lockdown Talk.