Connect with us

Fußball

Knappe Stjernen Niederlage kurz vor Schluss gegen den VfR Neumünster

Mit einer knappen 1:2 Niederlage gegen Oberliga-Absteiger VfR Neumünster zeigte IF Stjernen Flensborg auch im Testspiel am Sonntag wieder eine gute Leistung.
Liga-Konkurrent Satrup war gegen die SG Nordau erfolgreich. Die Regionalliga-Mannschaft vom SC Weiche Flensburg 08 verpatzte hingegen die Generalprobe für den Ligastart.

Published

on

Ole Lund erzielte den Treffer für Stjernen. Archiv-Foto: SPEEDPhotos.de

Ein interessantes Testspiel bekamen die Zuschauer im Engelsby-Centret zu sehen. Landesligist IF Stjernen testete gegen Oberliga-Absteiger VfR Neumünster, die in der neuen Spielzeit in der Landesliga Holstein auf Punktejagd gehen werden.

Von Anpfiff an entwickelte sich ein intensives Spiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. In der Anfangsphase der Partie zeigten beide Teams ein hohes Tempo und viel Laufbereitschaft, klare Torchancen gab es zunächst nicht. Mitte der ersten Halbzeit nahm die Partie dann nochmal an Fahrt auf und die Angriffe wurden zielstrebiger. In einer Phase, in der die junge Stjernen-Mannschaft etwas spielbestimmender war und zeitweise tolle Kombinationen zeigte, fiel dann der Führungstreffer für die Gäste. Der VfR spielte einen Eckball kurz, die anschließende Hereingabe fand Kristof Kumbier, der völlig unbedrängt gegen die Laufrichtung von IF-Schlussmann Nommensen einköpfen konnte.

Der VfR Neumünster diktierte nun das Spielgeschehen, bei den Hausherren zeigte der Gegentreffer Wirkung. Nach einer halben Stunde die nächste Chance für die Gäste, einen Flachschuss könnte Nommensen aber mit einer starken Parade zur Ecke klären. Stjernen probierte es auf der anderen Seite mit Distanzschüssen, der Versuch von Niklas Grefe ging aber knapp über das Tor. Kurz darauf kam Neuzugang Pascal Hylla nach einer Ecke zum Abschluss, sein Schuss ging aber auch knapp vorbei. Vor der Halbzeit probierte es Neumünster nochmal, der Schussversuch von außerhalb des Strafraums stellte Nommensen aber vor keine Probleme.

Knapper Sieg der Gäste kurz vor Schluss

Nach Wiederanpfiff gelang der Mannschaft vom Trainer-Duo Meyer/Knuth schnell der Ausgleich. Nach einem Freistoß der Gäste in der eigenen Hälfte erlief sich Charbel M Kponou den Ball und legte quer auf Ole Lund. Der hatte keine Probleme zum 1:1 Ausgleich einzuschieben.
Knappe fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit gelang dem VfR Neumünster doch noch der Siegtreffer, Torschütze zum 2:1 war Sefa Cakir.

Weitere Testspiel-Ergebnisse

Der SC Weiche Flensburg 08 hat die Generalprobe vor dem Start der Regionalliga Nord verpatzt. Bei der Saisoneröffnung im Manfred-Werner Stadion unterlag die Jurgeleit Elf Kolding IF mit 1:2. Den Treffer für den SC erzielte Neuzugang und Rückkehrer Tayfun Can.

Verbandsliga-Aufsteiger SG Nordau verlor sein Testspiel gegen Landesligist TSV Nordmark Satrup mit 1:4. Ken Dikun hatte Satrup nach einer knappen Viertelstunde in Führung geschossen. Kurz nach dem Wiederanpfiff baute Hendrik Böhm die Führung aus. In der 56. Spielminute gelang Dennis Christiansen der Anschlusstreffer zum 1:2. Durch zwei Treffer durch Timo Andresen und erneut Dikun sorgte der TSV Nordmark Satrup aber für klare Verhältnisse.





Advertisement

Beliebt