Bahneröffnung nicht in Flensburg

Kreismeisterschaften im Hochsprung: Ben Heyer überspringt eigene Körperhöhe

veröffentlicht am

Die Kreismeisterschaften im Hochsprung nutzten über 40 Athleten noch einmal, um in einem attraktiven Wettkampf ihre Bestleistung anzugreifen. Insbesondere zwei Athleten wuchsen hierbei weit über sich hinaus: Ben Heyer und Jannes Billerbeck.

Flensburg – Ben Heyer (LG Flensburg/ LK Weiche, M) übersprang mit 1,82m eine neue persönliche Bestleistung und seine eigene Körperhöhe. Auch Jannes Billerbeck (LG Flensburg/ LK Weiche ,U18) steigerte sich um 6 Zentimeter auf eine neue Bestleistung von 1,74m, die er mit absoluter Leichtigkeit überquerte. Jens Babig (LG Flensburg/LK Weiche/M45), amtierender Deutscher Meister der M40 im Hochsprung, überquerte 1,66m. Bei den jüngeren Athleten überzeugte vor allem Nelson Henschen (M12) mit 1,34m.

Hier ist kein Sport mehr möglich: Das Stadion wird saniert. Foto: Hauke Sommer

Traditionelle Bahneröffnung dieses Mal in Bredstedt

Die gute Stimmung in der Hannah-Arend-Halle sorgte für einen angenehmen Wettkampf mit viel Applaus und verlieh so manch einem Athleten Flügel.

Nun geht es ab April in die “Draußensaison”. Erste Wettkämpfe zur Formvorbereitung beginnen im Wurfbereich. Am 1.Mai wird die traditionelle Flensburger Bahneröffnung in Bredstedt stattfinden, da die Tartanbahn des Flensburger Stadions inzwischen aufgrund der Sanierung nicht mehr existiert. (jdr)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Loke Sommer mit großem Vorsprung zu Gold

Spannend ging es bei den Mehrkampfmeisterschaften im Hamburger Glaspalast zu. Während Loke Sommer souverän Gold holte, erkämpfte sich Anton Temme in einem packenden Duell Silber. 

Zweifache DM-Norm für Annike Rohlff

Gleich drei Medaillen gab es bei Norddeutscher Meisterschaft für den LK Weiche Flensburg zu feiern. Dabei erfüllte Annike Rohlff gleich zweifach die DM-Norm.

Leichtathletischer Landesstützpunkt Nord startet in die zweite Saison

Leistungssport bedarf adäquate Rahmenbedingungen und Strukturen.

Packende Duelle bei den Kreismeisterschaften

Spitzen Leistungen gab es bei den gemeinsamen Kreismeisterschaften der Kreise Flensburg und Schleswig-Flensburg zu sehen.