Prüfung bestanden

LK Weiche freut sich über vier neue Lizenztrainer

veröffentlicht am

Prüfung bestanden: Der LK Weiche Flensburg darf sich über gleich vier junge neue Lizenztrainer freuen. 

Flensburg – Der Schleswig-Holsteinische Leichtathletikverband führte das letzte Wochenende seiner C-Trainerausbildung „Leistungssport“ in Flensburg durch. Mit am Start zwischen den 16 Lizenzanwärtern waren auch gleich vier junge ambitionierte Flensburger Nachwuchstrainer und als Leitung der Lehrwart des Landesverbandes und LK Weiche Vorsitzende Jan Dreier. Neben Sprinttraining beim Landestrainer Dirk Richter, Krafttraining, Pädagogik und Präventionsthemen standen auch die lang erwarteten praktischen Prüfungen auf der Tagesordnung.

“Jeder Trainer ist unverzichtbar”

Mit 20 Flensburger Athleten der Altersklasse U16 wurden durch die Trainer kleine Lehrproben abgelegt. Alle Lehrproben wurden reflektiert und so konnten am Ende der 130-stündige Lehrgangs für alle Teilnehmer erfolgreich mit der Lizenz abgeschlossen werden. Mit Milana Deckert, Sinikka Balszunat, Kasimir Kehrer und Neele Bücker ist der LK Weiche nun mit vier ausgebildeten C-Trainern verstärkt. “In der prekären Hallensituation mit Sperrung der KTS 1 Halle, der begrenzten Zeit, Anmietung der Waldschule, der Nichtfertigstellung der Stadionanlage und dem Hallenwirrwar durch Doppelbelegungen ist jeder Trainer unverzichtbar”, so der LG Vorsitzende Jan Dreier. (pm)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

U20-Europameister Amadeus Gräber zu Gast beim 1. Marktplatzspringen in Flensburg

Am 4. Mai findet ein Marktplatzspringen mit dem LK Weiche Flensburg und besonderen Gästen statt. So wird unter anderem Amadeus Gräber, der amtierende Europameister im Zehnkampf der U20, mit dabei sein. 

LK Weiche Flensburg: Trainingsfreizeit als Startschuss für die Sommersaison

Traditionell haben sich die Athleten vom LK Weiche Flensburg in Wiemersdorf fit für die Saison gemacht. 

LK Weiche Flensburg beendet erfolgreiche Hallensaison

Vom Deutschen Meistertitel bis hin zu Sprüngen dicht unters Hallendach: Flensburgs Leichtathleten beenden eine erfolgreiche Hallensaison.

Start frei für den 13. Stadtwerke-Flensburg-Lauf

Die Teilnehmerzahlen bei den klassischen Sportveranstaltungen steigen wieder. Auch für den Stadtwerke-Flensburg-Lauf 2024 sieht es gut aus.