Norddeutsche Meisterschaft in Rathenow

Masters im Goldrausch

veröffentlicht am

TNS SPORTS bereits ab 3 Euro/Monat im Jahresabo

Jens Babig, Kirsten Sellmer und die Masters-Staffel sicherten sich bei der Norddeutschen Meisterschaft jeweils Gold.

Rathenow – Dicht vor Berlin in einem recht abgelegenen Ort fand die Norddeutsche Meisterschaft der Masters statt. Aus sieben Bundesländern starteten die besten Athleten. Von der LG Flensburg war ein kleines Team mit Kirsten Sellmer, Jens Babig und den Staffelsprintern André Marquardt, Hannes Gritzke und Jan Dreier die 400km angereist. Die kleine Delegation nahm aber ansatzweise das Maximum mit. Jens Babig (M45) präsentierte sich in Topform: Er sicherte sich die Goldmedaille im Weitsprung mit neuer persönlicher Bestleistung von 5,97m, holte Gold im Hochsprung mit 1,68m, und lief über 100m in 12,25 sec sowie 200m in 24,87 sec jeweils zu Silber.

Kirsten Sellmer überrascht mit Gold

Die amtierende Europameisterin Kirsten Sellmer (SV Adelby, W55) sicherte sich über 400m mitten im Starkregen mit drei Zehnteln Vorsprung in 76,14sec überraschend die Goldmedaille vor der eigentlichen Favoritin Sonja Koch (TSV Burgdorf). Über 800m (2:46,22min ), 5000m (22:03,66min ) und 1500m (5:52,08min) gab es zudem zwei Mal Silber und einmal Bronze mit diesem Mammutprogramm.

Staffel mit deutscher Jahresbestleistung

Nur für die 4*100m-Staffel reisten zudem Hannes Gritzke und André Marquardt an. Der vierte Läufer war nach langer Pause LG-Trainer Jan Dreier, der bereits beide Tage auf der Anlage gecoacht hatte. Mit sicheren Wechseln und guten Einzelleistungen lief die Staffel deutsche Jahresbestleistung in 47,78sec (M35) und unterbot die DM-Norm um über fünf Sekunden. Somit gab es noch ein weiteres Paket Goldmedaillen für das Quartett.

Am kommenden Wochenende werden die Athleten in Kiel dann noch einmal in einem deutlich größeren Aufgebot die Landesmeisterschaften der drei Nordverbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern besuchen. (jdr)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Aktuelle Ausgabe

Mehr zum Thema

DM: Sprinter Tjark Schult stürmt ins Finale / Geplatzter Traum für Mina Ullmann

Während Sprinter Tjark Schult ins Finale stürmte, musste Mina Ullmann ihren Traum der Deutschen Meisterschaft noch vor dem Start begraben. 

Jeremmy Okeyo feiert erfolgreiche Mehrkampfpremiere in Kiel

Dieses junge Talent macht Spaß: Jeremmy Okeyo konnte beim Blockwettkampf in Kiel eine erfolgreiche Mehrkampfpremiere feiern. 

Flensburger Leichtathleten im zweitätigen Medaillendauerregen

Besser hätte es für die Athleten der LG Flensburg bei den Landesmeisterschaften der U16 und U20 nicht laufen können. Unzählige Bestzeiten und mehrmals Doppelgold gab es für die Flensburger. 

Gegen den Wind: Tjark Schult erneut mit persönlicher Bestleistung

Viermal den vierten Platz sicherten sich Flensburgs Leichtathleten bei den Norddeutschen Meisterschaften in Rostock. Tjark Schult bestätigte hier seine gute Form.