SV Friedrichsort II siegt 7:5

Ramsharde mit bitterer Auswärtsniederlage

veröffentlicht am

Eine bittere 5:7 Auswärtsniederlage kassierte der TTC Ramsharde in der Tischtennis-Verbandsliga am Wochenende bei der Zweitvertretung vom SV Friedrichsort.

Friedrichsort – Ersatzgeschwächt musste die 1 Herren-Mannschaft auswärts beim SV Friedrichsort 2 antreten. Dabei erwischten die Ramsharder dort einen glänzenden Start, denn beide Eingangsdoppel wurden gewonnen. Als dann noch das obere Paarkreuz mit zwei Einzelsiegen nachlegen konnte, schien beim Stande von 4:0 der doppelte Punktgewinn schon zum Greifen nahe. Doch es sollte alles ganz anders kommen.

Gastgeber gleichen aus

Zunächst verlor im Anschluss das untere Paarkreuz mit Yasin Ben Ammar und Edin Hopavac ihre beiden Spiele. Danach war wieder das obere Paarkreuz gefordert. Nach gewonnen ersten Satz verlor Ramshardes Nr. 1 Buiza Montero sein Match noch in vier Sätzen. Am Nebentisch erging es seinem Mannschaftskameraden Daniel Bitka nicht besser. Allerdings verlor er sein Match nach hart umkämpften Sätzen mit 10-12 im fünften Satz. Damit hatten die Gastgeber erstmals zum 4:4 ausgeglichen. Beflügelt durch die Siege im oberen Paarkreuz spielte das untere Paarkreuz des SV Friedrichsort II groß auf, denn beide Ramsharder Spieler verloren ihre Spiele klar in drei Sätzen. Zwischenstand somit 4:6 aus Ramsharder Sicht.

Entscheidung im Doppel

Jetzt hatten die Abschlussdoppel des Gastgebers selbst in der Hand, den Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Das Ramsharder Spitzendoppel Montero/Bitka konnte mit ihrem Viersatzsieg noch auf 5:6 verkürzen, doch als zeitgleich die Ramsharder Kombination Ben Ammar/Hopavac ihr Doppel in drei Sätzen abgeben musste, stand die 5:7 Niederlage fest.
Mit dieser Niederlage fielen die Ramsharder auf den fünften Tabellenplatz zurück. (pm)





Mehr zum Thema

Daniel Bitka im Hauptfeld der TT-Landesmeisterschaften

Daniel Bitka vom TTC Ramsharde hat sich in die Hauptunde der Tischtennis-Landesmeisterschaften gespielt. 

Ramsharde trotzt Tabellenführer Unentschieden ab

Viel hat nicht gefehlt, sonst wäre Aufsteiger TTC Ramsharde mit einem Paukenschlag in die Rückrunde der Tischtennis-Verbandsliga gestartet. Aber ein Unentschieden gegen Tabellenführer Krummesser SV ist auch aller Ehren wert.

Bezirksmeisterschaften: Daniel Bitka verteidigt beide Titel

Die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften waren für den TTC Ramsharde ein voller Erfolg: Daniel Bitka konnte erneut zwei Titel holen.

Souveräner Heimspielerfolg für den TTC Ramsharde gegen den VfB Lübeck

Der TTC Ramsharde konnte gegen den VfB Lübeck einen souveräner 7:2 Heimspielerfolg feiern.