SC Weiche Flensburg 08 dreht Rückstand und bleibt Spitzenreiter

Auswärtssieg für den SC Weiche Flensburg 08 in der Regionalliga Nord. Gegen den Lüneburger SK Hansa drehte die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger einen Rückstand und kehrte mit drei Punkten im Gepäck nach Flensburg zurück.

Mitte der ersten Halbzeit musste der SC zunächst schlucken. Malte Meyer brachte die Hausherren in Führung.
So ging der SC Weiche Flensburg 08 mit einem Rückstand in die Kabine.
In der zweiten Hälfte waren gerade mal rund fünf Minuten gespielt, da konnte der SC den Ausgleichstreffer bejubeln. Für die Eisenbahner traf Christopher Kramer.
25 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit kam es für den SC Weiche 08 noch besser, Mittelfeldmotor Dominic Hartmann erzielte den 2:1 Siegtreffer ins leere Tor für die Seeliger-Elf.

Der SC Weiche Flensburg 08 ist weiterhin in der Regionalliga Nord Tabellenführer und hat fünf Punkte Vorsprung auf Teutonia 05, die auf dem 2. Platz der Tabelle stehen.

Heimspiel-Absage

Das Heimspiel gegen Altona 93 wurde hingegen bereits auf Grund von positiven Corona-Tests bei den Gästen abgesagt.





AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?