"Pretty Boy" wartet auf den großen Fight

Schnelle Nummer: Freddy Kiwitt siegt in der dritten Runde

veröffentlicht am

Bei der zweiten “Flensburg Fight Night” in der Sporthalle des Fördegymasiums feierte Freddy Kiwitt seinen 24. Sieg. 

Flensburg – Eigentlich sollte der “Pretty Boy” am Samstag auf Florian Wildenhof treffen, dieser musste aber kurzfristig durch Dustin Ammann ersetzt werden. Für den deutschen Meister im Super-Weltergewicht kein Problem. Vor heimischen Publikum und unterstützt von seiner Familie ließ Kiwitt keinen Zweifel daran, wie dieser Kampf ausgehen würde und hatte seinen Gegner schon in der zweiten Runde am Rande der Niederlage. Nur zu Beginn konnte sein Gegner Kiwitt mit einem Blitzstart überraschen und selbst ein paar Treffer landen.

Nach starken Auftakt hatte Dustin Ammann keine Chance mehr gegen Freddy Kiwitt. Foto: Sven Geißler

In der dritten Runde war dann aber bereits Endstation für den Herausforderer. Der Ringrichter brach nach einigen Kiwitt-Treffern den Kampf ab, Sieg Nummer 24 durch TKO war perfekt. Nun hofft Freddy Kiwitt weiter auf einen größeren Kampf und auf die internationale Bühne. (msc)

Auch interessant: Die Freddy Kiwitt Story






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Schon wieder: Freddy Kiwitt muss sich auf neuen Gegner einstellen

Einmal mehr muss sich Freddy Kiwitt kurzfristig auf einen neuen  Kontrahent einstellen, wenn es am Freitag, dem 24. November, um die Weltmeisterschaft geht. 

Im Deutschen Haus: Freddy Kiwitt will Weltmeister werden

Am Freitag, 24. November, findet ab 17 Uhr die Fight Gala im Deutschen Haus statt. Freddy Kiwitt kann hier Weltmeister werden.

Freddy Kiwitt muss sich kurzfristig auf neuen Gegner einstellen

Eigentlich sollte Boxprofi Freddy Kiwitt am Samstag bei der zweiten "Flensburg Fight Gala" gegen Florian Wildenhof in den Ring steigen, doch erneut muss sich der "Pretty Boy" kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen.
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.