Anzeige

Zwei schwere Aufgaben für Flensburgs Volleyballer

Seahawks gehen als Außenseiter ins Pokal-Viertelfinale

Die Verbandsliga-Volleyballer des TSB Flensburgs stehen am Wochenende vor einer zweifachen Herausforderung.

Flensburg – Beginnen werden die Seahawks im SHVV-Pokal-Viertelfinale am Freitag (12.11.) um 18 Uhr in der Halle der Fridtjof-Nansen-Schule gegen die Drittligamannschaft des Kieler TV. Dies ist eine große Chance für den jungen Kader, um sich auch einmal mit einem zwei Klassen höher eingestuftem Team zu messen.

Am Samstag folgt dann das schwere Verbandsliga-Auswärtsspiel beim Tabellenführer TuS Hasseldieksdamm/Mettenhof.

“Wollen versuchen, die Tabellenführung zurück zu erobern” 

“Leider lief die Vorbereitung auf diese schweren Aufgaben aufgrund zahlreicher Verletzungen und Erkrankungen bei uns nicht optimal”, bedauert Trainer Gunnar Hansen und sieht sein Team vor allem im Pokal in der Außenseiterrolle. “Trotzdem werden wir versuchen, mit einer kämpferischen Leistung im Pokal gegen zu halten und in der Verbandsliga die Tabellenführung zurück zu erobern.” (pm/nda)





Anzeige

Imageclip 2021

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?