Connect with us

Fußball

Sieg beim VfB Oldenburg: SC Weiche Flensburg 08 dreht das Spiel

Beim VfB Oldenburg konnte der SC Weiche Flensburg einen Pausenrückstand drehen und drei Punkte holen.

Published

on

SC Weiche Flensburg 08
Die Mannschaft vor dem neuen Mannschaftsbus. Foto: SPEEDPhotos.de

Der SC Weiche Flensburg 08 ist in der Regionalliga Nord zurück in der Erfolgsspur. Beim VfB Oldenburg siegte die Mannschaft von Trainer Daniel Jurgeleit mit 2:1.
Den besseren Start in die Partie erwischte der VfB Oldenburg, zunächst konnten die Chancen aber nicht genutzt werden. Nach einer Viertelstunde dann der nicht unverdiente Führungstreffer für die Hausherren, in der 14. Spielminute traf Pascal Steinwender zum 1:0.
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fielen keine weiteren Treffer. So ging die Jurgeleit-Elf mit einem Rückstand in die Kabine.

Weiche dreht das Spiel

Die zweite Halbzeit war gerade wieder angepfiffen, da zappelte der Ball im Netz des VfB. Torge Paetow hatte für den SC Weiche Flensburg 08 den Ausgleich erzielt.
In der Schlussphase fiel dann der umjubelte Siegtreffer für den SC. In der 79. Minute traf Kevin Schulz zum 2:1.

Mit neun Punkten aus fünf Spielen steht der SC aktuell auf dem 5. Tabellenplatz. Der Rückstand auf den VfB Lübeck, der bisher jedes Saisonspiel gewinnen konnte, beträgt sechs Punkte.
Am kommenden Freitag, 18.15 Uhr, empfängt der SC Weiche Flensburg 08 die Reserve des Hamburger SV.





Advertisement

Beliebt