Stjernen-Damen mit Niederlage zum Abschluss der Quali-Runde

Zum Abschluss der Qualifikationsrunde mussten die Damen von IF Stjernen Flensborg noch eine 0:1 Niederlage bei TuRa Meldorf einstecken. Bereits in der Vorwoche hatte man sich erfolgreich für die Meisterrunde qualifizieren können.
Für die Damen von TuRa Meldorf hingegen musste ein Sieg her, damit auch sie noch den Sprung in die Meisterrunde schaffen konnten. Vor knapp 60 Zuschauern konnte Gina-Marie Erbst bereits in der 11. Spielminute etwas den Druck von der Mannschaft nehmen, nachdem sie die 1:0 Führung für Meldorf erzielte.

Zittern bis zum Schluss

Gezittert werden musste aber bis zum Schluss, besonders kurz vor Abpfiff brachten sich die Gastgeberinnen nochmals selbst in Bedrängnis, konnten sich aber bei ihrer starken Torfrau bedanken, dass es am Ende für die Qualifikation für die Meisterstaffel reichte.

“Wir gratulieren natürlich den Meldorfer Mädels zum Erreichen der Meisterstaffel und freuen uns jetzt auf schöne und spannende Spiele, wenn wir uns mit den 5 Besten der Besten aus Schleswig-Holstein messen dürfen”, sagte Stjernens Co-Trainer Thorsten Ponath nach dem Spiel.

Die Meisterstaffel startet am 24. Oktober.





AKTUELL

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.

Charbel M Kponou: Ich habe schon angedeutet, was ich kann

Charbel Kponou vom TSV Nordmark Satrup im nospa Lockdown Talk.