Mo, 4. Juli, 2022

Jungs werden Vizemeister

U15-Mädels der Flensburg Seahawks holen die Landesmeisterschaft

Die U15 Seahawks haben in Lübeck einen weiteren Landestitel und eine Vizemeisterschaft gewinnen können. 

Lübeck – Die Mädchen der Flensburg Sealords laufen so langsam den Jungs allmählich den Rang ab, zumindest in den Jahrgängen 2008 bis 2010. Die gezeigte Leistung des Teams von Meistertrainer Rolf Henningsen spricht Bände. In keinem der Spiele bei den Landesmeisterschaften kamen seine Mädchen ernsthaft in Bedrängnis. Selbst die jüngsten Brianna Densch (2010) und Elin Rask (2011) bekamen ihre Spielanteile. In der Vorrunde gab es zwei lockere 3:0 Siege über den Kieler TV und Gastgeber VSG Lübeck 1, die für ein tolles Umfeld sorgten.

Auch der TuS Busdorf musste beim 0:3 (-8, -16- -10) die Überlegenheit der Seahawks Mädchen anerkennen. Im Finale trafen die Seahawks erneut auf den Kieler TV. Auch den zweiten Vergleich gewannen die Mädchen souverän mit 3:0 (9, 19, 21). Lediglich im zweiten Satz konnten die Kielerinnen lange auf einen Erfolg hoffen.

Der TSB spielte mit:
Kari Wagner, Maya Niemann, Karla Rask, Elin Rask, Lotta Reinicke (MF), Hannah Tratwal, Mail Matthiessen, Brianna Densch.

Vizemeisterschaft für die Jungs

Die von Gunnar Hansen betreuten Jungen spielten ebenfalls ein gutes Turnier. Allerdings war die Leistungsstärke bei den Jungen deutlich ausgeglichener als bei den Mädchen. In der Vorrunde gelang den Jungs ein 2:1 (19, -21, 12) Sieg über den Kieler TV. Dem folgte ein souveräner 3:0 Sieg über die VSG Lübeck 1. Im Halbfinale traf man erneut auf die VSG Lübeck 1 und sicherte sich mit einem 2:1 (16, -17, 15) den Finaleinzug.

Hier kam es zu einer erneuten Runde gegen den Kieler TV. Diese ging dieses Mal mit 3:0 (20, 8, 16) an die Kieler Jungs. Am Ende musste das Team von Gunnar Hansen einige verletzungsbedingte Ausfälle verkraften. Das soll aber die Leistung der Jungs vom Kieler TV nicht schmälern, die sich riesig über den Titel freuen durften.

Der TSB spielte mit: Emil Christiansen, Paul Hansen, Johannes Bühring, Dennis Hacker, Michel Reinicke, Bo Selke, Kilian Kalinski, Luk Hansen (MF).

Eine Teilnahme an der U15 DM, die Mitte Juli in Bottrop (NRW) stattfinden wird, ist für die Seahawks trotz gelungener Qualifikation nicht möglich, da sich wegen der Sommerferien viele Athleten im Urlaub befinden werden. (lho)





Anzeige

AKTUELL