Di, 16. August, 2022

Am 28. August

15. Triathlon-Fest in Wanderup

Am 28. August steigt der 15. Wanderup Triathlon. Veranstaltet wird das Spektakel von Ludwig Kiefer und Triple Events.

Wanderup – Es gibt in Deutschland vermutlich nur wenige Sportevents, die sich von der Coronapandemie nicht in die Knie zwingen ließen. Eine davon ist der Triathlon in Wanderup, der trotz Corona in jedem Jahr stattfinden konnte. Zwar wurde 2020 auf Staffeln verzichtet und die Durchführung den Hygienebestimmungen angepasst, aber von einer Absage wollte Veranstalter Ludwig Kiefer von Triple Events nichts wissen. „Wir sind stolz darauf, dass unser Triathlon ohne Unterbrechung durch die Pandemie stattfinden konnte“, sagt er. Auch 2021 konnte der Triathlon-Spaß über die Bühne gehen. „Es ist wichtig, dass nicht jeder sagt, wir lassen die Veranstaltung ausfallen. Was nicht verboten ist, ist erlaubt“, lachte Kiefer vor einem Jahr und freute sich vorallem, dass das Schwimmen erneut im Kieswerk der Fa. Glindemann stattfinden durfte. Auch in diesem Jahr findet das Schwimmen wieder im großen See der Firma statt. „Viele Dinge mussten wir in den letzten zwei Jahren verändern, die sich aber auch bewährt haben.“ So dankt Kiefer der Gemeinde Wanderup, der Fa. Peter Glindemann, dem Kreis Schleswig-Flensburg und allen Sponsoren. „Nur durch die gute Zusammenarbeit kann auch in diesem Jahr zum 15. Male der Wanderup Triathlon stattfinden.“

Bis zum 21. August anmelden

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt ab 8.30 Uhr, der erste Wettkampf startet eine Stunde später mit dem Kinder-/Schülertriathlon. Wie immer gibt es für alle Athleten einen passenden Wettkampf, z.B. den Sprinttriathlon oder den Jedermanntriahtlon, der um 13.30 Uhr auf die Reise geschickt wird. Anmeldungen sind bis zum 21. August nur online unter www.triathlon-wanderup.de möglich. Dort gibt es auch den aktuellen Zeitplan und alles Wissenswerte zur Teilnahme. (msc)


Dieser Artikel erschien zuerst in unserer Printausgabe Juli 2022.




Anzeige

AKTUELL