Niederlage für den TSB / Punktgewinn für Weiche 08 II

Christoph Ottsen schießt den TSV Nordmark Satrup per Doppelpack zum Sieg in Lübeck

veröffentlicht am

Jetzt ist es auch rechnerisch durch: Beim FC Dornbreite Lübeck sicherte sich der TSV Nordmark Satrup in Unterzahl die Punkte 35, 36 und 37 und spielt somit auch in der Saison 2024/25 Oberliga-Fußball im Knud-Redlefsen-Stadion. 

Lübeck – Es war der vierte Sieg im fünften Spiel für die Elf von Trainer Bernd Hansen. Dabei gerieten die Gäste zunächst nach einem Konter in der 18. Minute durch Christian Peters in Rückstand. Direkt im Anschluss geriet der TSV Nordmark Satrup erneut durch eine rote Karte für Sebastian Waterhues in Unterzahl, die sechste der Saison. “Wir haben ja schon häufig genug in Unterzahl geübt, wir wissen ja wie’s geht”, schmunzelt Co-Trainer Sönke Müller. “Die Jungs haben sich aber relativ schnell von dem Schock erholt und ihr Umschaltspiel gemacht.” Als Dornbreite auf das 2:0 gehen wollte, schlug Stürmer Christoph Ottsen direkt vor der Halbzeitpause mit einem Doppelpack zu und kommt nun auf 12 Saisontreffer. “Das war toll für ihn und die ganze Mannschaft”, freut sich Müller.

Starke Defensivarbeit

Im zweiten Durchgang machte der FC Dornbreite Lübeck noch mehr Druck, brachte einen weiteren Stürmer, doch die Gäste aus Angeln hielten weiterhin dagegen. “Auch Ingmar Struck hat super gehalten”, lobt Sönke Müller. Eigene Konter zum 3:1 ließ der TSV liegen. Die Gastgeber hatten zudem Pech in der Nachspielzeit. Ein Freistoß ging ans Lattenkreuz. 

“Wir sind alle mega glücklich, dass der Klassenerhalt geschafft wurde”, freut sich das Team auf das letzte Saisonspiel gegen Meister SV Todesfelde.

Niederlage für den TSB Flensburg / Punktgewinn für den SC Weiche Flensburg 08 II

Weniger erfolgreich lief es für den TSB Flensburg. Beim Eckernförder SV gab es nach torlosen ersten 45 Minuten eine 1:2 Niederlage für die Flensburger zu verdauen. Für den TSB traf Timo Carstensen in der 73. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. 

Der SC Weiche Flensburg 08 II konnte im Heimspiel gegen den VfB Lübeck II durch ein 1:1 noch einen Punkt gewinnen. Am letzten Spieltag kommt es nun noch einmal zu einem letzten Stadtderby mit dem TSB Flensburg. (msc)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

TSV Nordmark Satrup ist der „Meister der Meister“

Klassenerhalt, Flens-Cup-Sieger und qualifiziert für den Landespokal. Besser hätte sich Sönke Müller seinen Abschied vom TSV Nordmark Satrup nicht vorstellen können.

Satrup feiert Klassenerhalt, Stjernen einen wichtigen Punkt / TSB II und DGF mit Siegen

Der TSV Nordmark Satrup feiert den Klassenerhalt in der Oberliga, IF Stjernen einen wichtigen Punkt bei Meister TuS Rotenhof. In der Verbandsliga siegen der TSB und DGF.

TSV Nordmark Satrup schickt den SC Weiche Flensburg 08 II in die Landesliga

Der TSV Nordmark Satrup schickt mit einem 4:1 Erfolg den SC Weiche Flensburg 08 II in die Landesliga und sammelt gleichzeitig wichtige Punkte. Beim TSB Flensburg scheint die Luft raus zu sein.

TSV Nordmark Satrup verliert in der Nachspielzeit / SC Weiche 08 II dem Abstieg ganz nah / TSB zeigt Moral

Der TSV Nordmark Satrup ist im Kampf um den Klassenerhalt angekommen, hat im Gegensatz zum SC Weiche Flensburg 08 II aber noch beste Chancen die Klasse zu halten. Der TSB Flensburg konnte die fünfte Saisonniederlage kurz vor Schluss noch abwenden. 
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.