DGF Flensborg setzt sich im torreichen Auftaktspiel durch

Auftaktsieg für DGF Flensborg in der Verbandsliga Nord. In einem spannenden Spiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Peter Feies gegen die SG Langenhorn/Enge durch und feierte einen 3:2 Sieg.

Die Gäste aus Nordfriesland erwischten zunächst einen starken Start in die Partie und gingen in der achten Spielminute durch Brar Momme Lucht in Führung. Die Antwort von DGF ließ aber nicht lange auf sich warten. Per Freistoß erzielte Bastian Bandemer den Ausgleich für die Feies-Elf.

Nielsen bringt DGF den Sieg

Nur zwei Minuten später durften aber wieder die Gäste jubeln. Lutz Christiansen erzielte für die SG Langenhorn/Enge das 2:1. In der 17. Minute, also nur eine Minute später, dann der erneute Ausgleich für DGF. Freistehend erzielte André Flieder das 2:2. In der zweiten Hälfte dann der Siegtreffer für DGF. Mittelfeldspieler Brian Nielsen traf in der 60. Minute zum umjubelten 3:2. In der verbleibenden halben Stunde fielen keine weiteren Treffer.





AKTUELL

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.

Charbel M Kponou: Ich habe schon angedeutet, was ich kann

Charbel Kponou vom TSV Nordmark Satrup im nospa Lockdown Talk.