Connect with us

Fußball

IF Stjernen erkämpft sich nach Rückstand einen Punkt

Nach einem 0:2 Rückstand gegen den TSV Friedrichsberg-Busdorf fand IF Stjernen Flensborg schnell zurück ins Spiel, konnte noch im ersten Durchgang den Ausgleich erzielen und damit einen Punkt gegen eines der Top-Teams der Landesliga perfekt machen. Noch besser lief es für TuS Collegia Jübek. Der Aufsteiger gewann zu Hause gegen Eidertal Molfsee.

Published

on

Rune Möller, IF Stjernen Flensborg
Rune Möller erzielte den Ausgleich, den zweiten Treffer bereitete er vor. Foto: SPEEDPhotos.de

Punktgewinn für IF Stjernen Flensborg. Gegen das Top-Team TSV Friedrichsberg-Busdorf kam die Mannschaft vom Trainer-Duo Meyer/Knuth nach einem 0:2 Rückstand zurück und erkämpfte sich ein 2:2 Unentschieden.

Bereits nach vier Minuten gingen die Gäste aus Friedrichsberg in Führung, nach einem Ballgewinn wurde Tim Schubert über die rechte Seite geschickt und schob ein. Geschockt vom Gegentreffer zappelte der Ball in der 11. Spielminute erneut im Netz von Stjernen, Jonas Goos traf.

Impressionen vom Spiel

Nach 20 Minuten kam Stjernen aber zurück, Pascal Hylla bediente Rune Möller, der zog an seinem Gegenspieler vorbei und traf zum 1:2 Anschluss. In der 45. Spielminute kam es für Stjernen noch besser, diesmal trat Rune Möller als Vorbereiter in Erscheinung und bediente Charbel M Kponou, der traf zum 2:2.

“Ein leistungsgerechtes Ergebnis”

In der zweiten Halbzeit fielen keine weiteren Treffer, sodass es beim 2:2 blieb.
„Nach einem 0:2 Rückstand muss man zufrieden sein, wir waren in der ersten Halbzeit zu weit von den Gegenspielern. In der zweiten Halbzeit hatten beide Mannschaften ihre Chancen, daher ist es ein leistungsgerechtes Ergebnis“, sagte Trainer Thomas Knuth nach dem Spiel.

Heimsieg für Collegia Jübek

Auch TuS Collegia Jübek konnte am Sonntag einen Rückstand aufholen. Nach einem 1:2 Pausenrückstand gegen die SpVg Eidertal Molfsee konnte Richard Yiadom in der 52. Minute ausgleichen.  Fünf Minuten vor Spielende konnte Marcel Gimm sogar den Führungstreffer erzielen. Noch besser kam es in der 88. Minute. Hier machte Alexander Zeh seinen zweiten Treffer des Tages, nachdem er bereits in der ersten Halbzeit ein Tor erzielen konnte.

Jübek ist nun punktgleich mit Eidertal Molfsee auf Rang 9 der Tabelle. Stjernen bleibt durch den Punktgewinn auf Rang 13.

Steady





Advertisement

Beliebt