Selbstvertrauen für den Ligastart getankt: TSV Nord Harrislee lässt TuS Rotenhof keine Chance

Kurz vor dem Ligastart hat der TSV Nord Harrislee ein Ausrufezeichen gesetzt. Gegen den TuS Rotenhof, der in der Landesliga als einer der Favoriten gehandelt wird, siegte die Mannschaft von Henrik Johnsen und Patrick Schulte-Heuthaus deutlich mit 5:1 (3:0).

Der Sieg der “Harrisleer Jungs” war wichtig, denn zuvor musste die Mannschaft gegen Ligakonkurrent SG Nordau und Landesligist IF Stjernen Flensborg zwei klare 2:5 Niederlagen einstecken. Gegen die Rendsburger hingegen war der TSV Nord sofort im Spiel und ging nach einer guten Viertelstunde mit 1:0 durch einen satten Schuss von Maximilian Stephan ins linke Eck in Führung. Nur zwei Minuten später machte ein stark aufspielender Felix Schmidt den Doppelschlag für Harrislee perfekt und erhöhte auf 2:0.

Der TuS Rotenhof hingegen blieb nach dem überraschenden Pokal-Aus weitestgehend ungefährlich und wirkte unsicher in der Abwehr. Und so verursachten die Gäste kurz vor Schluss noch einen Handelfmeter, der von Neuzugang Ian Bieck zum 3:0 Pausenstand verwandelt wurde. “Die beste Halbzeit, die wir in der Vorbereitung gespielt haben”, lobte Trainer Henrik Johnsen seine Mannschaft.

Rotenhof findet keine Mittel

Kaum wurde im zweiten Durchgang wieder gespielt, klingelt es erneut im Tor der Gäste. Nach einem Standard konnte Pascal Lambach auf 4:0 für den TSV Nord Harrislee erhöhen. Mit der Einwechslung von Ex-Nordau Torjäger Christoph Ruback kam zwar etwas mehr Schwung ins Spiel der Rotenhöfer, doch stand dieser oft auf verlorenen Posten und wurde von seinen Mitspielern übersehen. Stattdessen war es wieder der TSV Nord, der erfolgreich einnetzen konnte. In der 76. Minute schraubte Gorm Bock den Spielstand mit einem “Sonntagsschuss” auf 5:0 hoch. Rotenhofs Top-Torjäger Moritz Gersteuer kam nicht mehr zum Einsatz. Den Ehrentreffer für die Gäste aus Rendsburg erzielte in der 80. Minute Kenneth Traulsen.

“Vorbereitung mit einem Erfolgserlebnis beendet”

Trainer Henrik Johnsen war nach dem 5:1 Erfolg seiner Mannschaft höchst zufrieden: “Für uns war es auf jeden Fall sehr gut, wir konnten Selbstvertrauen für den Ligastart nächste Woche tanken. Das war wichtig, nachdem wir zwei Mal hintereinander 5:2 verloren hatten. So beenden wir die Vorbereitung mit einem Erfolgserlebnis. Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, wir sind sehr zufrieden mit der Leistung der gesamten Mannschaft.”





AKTUELL

Fünf starke Sport-Dokumentationen

Fünf Sport-Dokumentationen für einen gemütlichen Nachmittag auf der Couch.

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.