Mi, 10. August, 2022

Zwischenfazit

So läuft es für Flensburgs Jugendmannschaften

Hier erhaltet ihr einen Überblick wie es den Jugendmannschaften von der A bis zur C-Jugend bisher in dieser Saison ergangen ist.

Weiches A-Junioren mit zwei Siegen in der Regionalliga

Die A-Junioren vom SC Weiche Flensburg 08 müssen sich in dieser Saison in der Regionalliga Nord behaupten. Im letzten Spiel vor der Winterpause, am 17. Oktober, ging es zum ungeschlagenen Tabellenführer FC Eintracht Norderstedt. Hier hatte die Mannschaft von Trainer Peter Feies keine Chance, ging mit 0:5 unter.
In sechs Spielen konnten allerdings auch schon zwei Siege eingefahren werden, so dass die Feies-Elf mit sechs Punkten auf Rang fünf der Staffel Nord geführt wird. Erfolgreichster Torschütze der Flensburger ist Melf Siemund, der bereits fünf Tore erzielen konnte. 
Nach der Winterpause geht es Anfang März für den SC Weiche Flensburg 08 beim Eimsbütteler TV II (3. Platz) weiter.
Auch in beiden Pokalwettbewerben sind die Flensburger vertreten. Im Landespokal siegte man im Achtelfinale gegen die SG Mitte NF mit 19:0 (8:0). Das Viertelfinale gegen den Heider SV soll noch in diesem Jahr ausgetragen werden. Das Spiel in Heide ist für den 5. Dezember (14 Uhr) angesetzt.
Im Kreispokal steht Weiches A-Jugend bereits im Halbfinale. Ende August wurde die SG Schleswig im Viertelfinale mit 4:1 besiegt.

Aufwärtstrend bei der SG DGF/Stjernen

Die SG DGF/Stjernen kämpft in der Oberliga Schleswig-Holstein ums Überleben. Magere vier Punkte konnten in 13 Spielen geholt werden. Ganze 54 Tore musste die Mannschaft, die inzwischen von Markus Scholz betreut wird, einstecken. Doch zuletzt gab es einen Aufwärtstrend. Dem 1:0 Ende Oktober gegen den TSV Altenholz folgte ein Remis gegen den TSV Bargteheide. Gegen Tabellenführer JFV Lübeck schnupperte man sogar an einer Sensation. Nach der Favoriten-Führung in der 70. Minute, konnte Alan Ali nur fünf Minuten später ausgleichen. Eine Minute vor Schluss gelang dem Tabellenführer dann allerdings noch der glückliche Siegtreffer. Ausgerechnet gegen den direkten Konkurrenten aus Molfsee gab es dann wieder eine deutliche Niederlage zu verdauen. Im letzten Spiel vor der Winterpause am Samstag will die SG DGF/Stjernen gegen den SV Henstedt-Ulzburg (4. Platz) dann wieder an die vorherigen Leistungen anknüpfen. 

Die SG Wiesharde-Harrislee und die SG Nordau spielen in der Kreisklasse 1 Schleswig-Flensburg. Während die SG Wiesharde-Harrislee bereits fünf Spiele ausgetragen hat, hat die SG Nordau erst drei Spiele auf ihrem Konto und liegt dennoch einen Platz vor der SG Wiesharde-Harrislee (4. und 5. Platz).

Der SC Weiche Flensburg 08 II konnte sich gegen die SG DGF/Stjernen mit 5:1 durchsetzen. Foto: Sven Geißler

Weiches B-Junioren gut dabei

In der Oberliga Schleswig-Holstein sind die B-Junioren des SC Weiche Flensburg 08 zu Hause. Nach elf Spielen konnte die Mannschaft von Tim Dethlefs sieben Siege einfahren und steht mit 22 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Am Samstag soll ab 13 Uhr noch ein Heimspiel gegen den Eckernförder SV stattfinden. 
Im September erreichte der SC nach einem 5:1 gegen den TSB Flensburg das Kreispokal-Halbfinale.

Fünfter Platz für die B-Jugend der SG DGF/Stjernen

Die B-Junioren der SG DGF/Stjernen spielen in der Landesliga Schleswig, die von der zweiten Mannschaft des SC Weiche Flensburg 08 angeführt wird. Nach 12 Spielen steht die SdU-Spielgemeinschaft mit 19 Punkten auf einen guten fünften Platz. Ein letztes Heimspiel steht der Mannschaft am Samstag noch bevor. Dann ist der abstiegsbedrohte Osterrönfelder TSV zu Gast im Idreatsparken. 
Im Kreispokal musste sich die SG DGF/Stjernen im Viertelfinale nach einem dramatischen Elfmeterschießen mit 6:7 gegen die SG Haithabu verabschieden. 

B-Junioren der SG Wiesharde-Harrislee Tabellenführer

Die B-Junioren der SG Wiesharde-Harrislee, die neben Rene Matthias u.a. auch von FC Wiesharde Ligaspieler Leon Padberg betreut werden, spielen derzeit in der Kreisklasse A2 Schleswig-Flensburg und führen nach vier Spielen mit 10 Punkten die Tabelle an. Zuletzt gab es ein unglaubliches 30:0 (11:0) (!) gegen den PSV Flensburg, der inzwischen zurückgezogen hat. Der SC Weiche Flensburg 08 III hat nach zwei Spielen noch keine Punkte sammeln können. 

Nur ein Unentschieden für Weiches C-Junioren in der Regionalliga

Auch die C-Jugend vom SC Weiche Flensburg 08 spielt in dieser Saison in der Nord-Staffel der Regionalliga Nord. Einziges Erfolgserlebnis bisher war ein 1:1 Remis am dritten Spieltag gegen den VfB Lübeck. Ansonsten gab es für Trainer Hågen Mohr Dietz neun Niederlagen und dementsprechend mit großen Rückstand die Rote Laterne in der Tabelle. 
Am 4. Dezember steht der C-Jugend noch ein letztes Heimspiel bevor, ehe es ebenfalls in die Winterpause geht. Zu Gast ist dann Holstein Kiel, die mit elf Punkten Rang fünf belegen.
Auch im Landespokal war für die C-Junioren im Viertelfinale Schluss. Hier scheiterte der SC mit 1:4 am VfB Lübeck.
Jubeln und viele Tore schießen konnten die Flensburger hingegen im Kreispokal. Im Achtelfinale siegte man mit 25:0 (!) gegen Athletika Wiesharde und im Viertelfinale mit 14:1 gegen die FSG Mittelangeln. 

C-Jugend Landesliga: Weiche II und TSB unter den Top 3

In der Landesliga Schleswig sind die C-Junioren vom TSB Flensburg zu finden. Mit 22 Punkten stehen die Flensburger auf dem dritten Tabellenplatz hinter dem Eckernförder SV und Tabellenführer SC Weiche Flensburg 08 II.

In der Kreisliga 1 Schleswig-Flensburg läuft es für die Flensburger Teams nicht so gut. Nach drei Spielen stehen die Nordangeln Kickers mit Platz vier noch am besten da. Der SV Adelby folgt auf Rang fünf und die SG Wiesharde-Harrislee auf Rang sieben. (msc)





Anzeige

AKTUELL