Sonderausgabe: 2019 – Das Jahr im Rückblick

Nach unserer ersten Sonderausgabe im Sommer zum Start der neuen Fußball-Saison erwartet euch jetzt unsere zweite Sonderausgabe mit einem großen Jahresrückblick. In “2019 – Das Jahr im Rückblick” blicken wir zurück auf ein ereignisreiches Jahr mit Titeln, Tränen und Triumphen. Über 20 Vereine/Mannschaften finden sich in unserer Sonderausgabe auf ganzen 48 Seiten wieder. Rückblicke, exklusive Interviews, tolle Fotos und vieles mehr haben wir für euch in einem einzigartigen Magazin zusammengestellt.

Dazu kommen die interessantesten Stories und Menschen, über die wir in diesem Jahr berichtet haben. Erinnert ihr euch noch an unsere große Geschichte über Simon Linnebjerg, einen jungen Dänen, der ein Jahr lang beim DHK Flensborg begeistert hat? Er findet sich bei uns im Magazin ebenso wieder wie Jan und Christine Dreier vom LK Weiche oder Matthias Leder von den Flensburg Sealords, über die wir erst kürzlich in unseren Titelgeschichten berichtet haben. Aber auch Tarek Malz ist bei uns nicht in Vergessenheit geraten. Er zierte das Cover unserer zweiten Ausgabe. In unserer Sonderausgabe erzählt er uns, wie es für ihn in den USA weiterging und wie es mit seiner Fußballmannschaft, den Newberry Wolves läuft. Diese “Leute 2019” und einige andere mehr finden sich bei uns im Magazin wieder.

Mannschaften im Rückblick

Wie lief das Jahr 2019 für den SC Weiche Flensburg 08? Wir blicken nicht nur auf das Jahr der Regionalliga-Mannschaft zurück, sondern schauen auch auf das Oberliga-Team und die A-Jugend des Vereins. Nach dem Abschied von Kapitän Lasse Sohrweide weht ein frischer Wind beim TSB Flensburg. Stürmischer ging es bei IF Stjernen Flensborg zu, die mit Malte Köster einen neuen Trainer bekommen haben. Torwart Rico Nommensen blickt im exklusiven Interview mit uns auf das Stjernen-Jahr 2019 zurück. Endlich aufgestiegen in die Landesliga ist Guido Gehrke mit seinem TuS Collegia Jübek. Auch er kommt in unserem Jahresrückblick zu Wort. Ebenso wie Sönke Meyer, der eine spannende Zeit beim TSV Nord Harrislee erlebt hat und nun zum TSB wechseln wird. Nach dem Aufstieg von DGF Flensborg in die Verbandsliga tat sich die Mannschaft zunächst schwer. Sandi Duratovic und Tim Fries erklären die Umstände und blicken auf das Aufstiegsjahr zurück. Noch besser lief es für die SG Nordau, die nicht nur den Aufstieg in die Verbandsliga schafften, sondern auch die Meisterschaft bejubeln durften. Auch der TSV Nordmark Satrup, der FC Wiesharde und der PSV Flensburg kommen bei unseren Rückblicken nicht zu kurz.

Die SG Flensburg-Handewitt kann einmal mehr auf ein Meisterjahr zurückblicken, dieses Mal sogar mit einem “Double der besonderen Art”. Vizemeisterschaften holten der TSV Hürup und die Damen der HSG Jörl-DE Viöl. Daran war beim DHK Flensborg nicht zu denken. Die Mannschaft stieg aus der 3. Liga ab und ein Neustart wurde eingeleitet. Nicht mehr aus dem Jubeln heraus kamen hingegen die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee, die in der nächsten Saison allerdings auf Trainer Shorty Linde verzichten müssen.

Viele weitere Vereine in Rückblick

Wie in unseren regulären Ausgaben auch, blicken wir in unserer Sonderausgabe auch auf viele andere Sportarten. Der LK Weiche Flensburg zum Beispiel konnte wieder einige neue Rekorde aufstellen. Toll lief auch das Jahr für die Rock’n’Roller von den Flying Saucers und für die Damen und Herren-Mannschaften vom TC Mürwik. Bei den Flensburg Sealords machte eine starke Jugend viel Freude, bei den Herren gab es am Ende auch noch ein Happy End zu vermelden. Bei DGF Boxen wurde nach drei Jahren endlich wieder ein eigener Event auf die Beine gestellt und Freddy Kiwitt konnte gleich zwei Titel gewinnen. Seit Beginn der Gründung der Shir o Khan Kampfkunstschule hat diese eine unglaubliche Reise absolviert. Wie es heute bei der SoK aussieht, erfahrt ihr in “2019 – Das Jahr im Rückblick”.

Flensburg hat inzwischen auch viele Sport-Highlights zu bieten. Neben der vier Triple Events Triathlon- und Laufevents gibt es die Butcher Jam für BMXer, einen Firmenzehnkampf, den Sommerlauf in Handewitt und natürlich den OstseeMan.
Wir haben aber nicht nur tolle Veranstaltungstipps, sondern auch haufenweise Fotos im Magazin. Unser Partner SPEEDPhotos.de stellt seine fünf Lieblingsbilder aus 2019 vor. Welche Interviews vom “nospa Spieltags Talk” in diesem Jahr am meisten begeistert haben, erfahrt ihr ebenso in dieser Ausgabe, wie den meistgeklickten Artikel unserer Website. Dazu blickt unser Kolumnist Jörn Saemann  auf seine Jahres-Highlights 2019 zurück.

Ab Montag überall erhältlich

Unser Magazin findest du wie immer in Vereinsheimen, Sport- und Freizeitgeschäften und diversen Supermärkten in Flensburg und Umgebung.

2019 – Das Jahr im Rückblick: Bald auch online durchblättern

Viele Artikel aus dem Magazin werden wir nach und nach auch wieder auf unserer Website zum Nachlesen veröffentlichen. Dazu halten wir euch auf FacebookInstagram und Twitter auf den Laufenden. Habt ihr uns schon abonniert?