Alles für Sport

Marieke Paulsen geht

Trainerteam um Rogge macht weiter

Harrislee – Olaf Rogge trat in große Fußstapfen beim TSV Nord Harrislee, als er das Erbe von Trainerfuchs Shorty Linde antrat. Nun hat auch er erfolgreich den Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga geschafft. Und auch in der neuen Saison wird Rogge weiterhin an der Seitenlinie stehen. Mit ihm haben auch Co-Trainerin Melanie Steffensen und Mannschaftsbetreuer Ove Claussen ihre Verträge bei den Nordfrauen um eine weitere Saison verlängert.

“Zu Saisonbeginn hat das Team um Olaf Rogge, Melanie Steffensen und Ove Claussen die Nordfrauen übernommen und zu einem Platz im sicheren Mittelfeld der Tabelle geführt. Am vergangenen Spieltag wurde der Klassenerhalt mit einem Sieg auch rechnerisch perfekt gemacht. Diese sehr erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun fortgesetzt”, teilte Andreas Lemke in einer Pressemitteilung des TSV mit. “Olaf Rogge hat die Mannschaft übernommen, als noch nicht feststand ob und unter welchen Bedingungen in Zeiten der Pandemie Zweitligahandball möglich ist. Nach einer sehr kurzen Vorbereitungszeit auf die Saison und trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle hat Olaf Rogge die Mannschaft mit großem Einsatz auf einen sensationellen Platz im Tabellenmittelfeld geführt.”

Auch Steffensen und Claussen bleiben

Ebenso froh ist man am Holmberg, dass das Team um Chef-Coach Rogge erhalten bleibt: “Melanie Steffensen hat nicht nur abseits des Platzes in ihrer ersten Saison als Co-Trainerin eine tolle Arbeit gemacht. Sie hat die Nordfrauen in dieser Saison, in der viele Spielerinnen von Verletzungen betroffen waren, auch mit vollem Einsatz auf dem Spielfeld unterstützt.
Ove Claussen ist als Mannschaftsbetreuer ein wichtiger Ansprechpartner für die Spielerinnen und nimmt in seiner Rolle eine sehr wichtige Funktion ein. Dieses hat den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft in dieser herausfordernden Saison noch einmal gestärkt.”

Marieke Paulsen verlässt das Team

Doch auch einen Abschied musste der TSV Nord Harrislee verkünden. Marieke Paulsen wird sich von den Nordfrauen verabschieden, wird ihren Vertrag nicht verlängern. “Der zeitliche Spagat zwischen beruflicher und privater Entwicklung auf der einen Seite und dem erforderlichen Zeitaufwand für den Handball auf dem Niveau einer Zweitligamannschaft auf der anderen Seite waren bei ihr nicht mehr miteinander vereinbar”, so Lemke. “Der TSV Nord Harrislee dankt Marieke für ihren hervorragenden Einsatz in der noch laufenden Saison, freut sich auf die letzten Spiele mit ihr und wünscht ihr alles erdenklich Gute für die Zukunft.” (msc)





AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?