Deutsches Sportabzeichen 2023

Trotz Stadion-Sanierung: Sportabzeichentreff findet statt

veröffentlicht am

Das Flensburger Stadion wird aktuell zwar saniert, das Sportabzeichen kann aber auch 2023 abgenommen werden.

Flensburg – Trotz der Sanierung des Flensburger Stadions werden auch in diesem Jahr die Sportabzeichen-Prüfungen beim Flensburger Sportabzeichentreff stattfinden. Die Prüfungen finden zur gewohnten Zeit von Mai bis September immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr auf dem Sportplatz der Schule für Strategische Aufklärung der Bundeswehr statt.

Der Zugang zu diesem Platz erfolgt über die Straße Twedter Mark, eine genaue Wegbeschreibung findet man auf der Webseite des Sportabzeichentreffs. Wichtig ist, dass für den Zugang zwingend ein Personalausweis erforderlich ist. Weitere Auskünfte erteilt die Sportabzeichenbeauftragte beim Sportverband Flensburg Ursula Schulte unter Telefon 0461-311489 oder 0157-74955399. (pm)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Loke Sommer mit großem Vorsprung zu Gold

Spannend ging es bei den Mehrkampfmeisterschaften im Hamburger Glaspalast zu. Während Loke Sommer souverän Gold holte, erkämpfte sich Anton Temme in einem packenden Duell Silber. 

Zweifache DM-Norm für Annike Rohlff

Gleich drei Medaillen gab es bei Norddeutscher Meisterschaft für den LK Weiche Flensburg zu feiern. Dabei erfüllte Annike Rohlff gleich zweifach die DM-Norm.

Leichtathletischer Landesstützpunkt Nord startet in die zweite Saison

Leistungssport bedarf adäquate Rahmenbedingungen und Strukturen.

Packende Duelle bei den Kreismeisterschaften

Spitzen Leistungen gab es bei den gemeinsamen Kreismeisterschaften der Kreise Flensburg und Schleswig-Flensburg zu sehen.