Christoph Ottsen in Bestform

TSV Nordmark Satrup mit dominanten Sieg zum Auftakt

veröffentlicht am

Der TSV Nordmark Satrup ist mit einem dominanten Sieg beim TSV Rantrum in die neue Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Bernd Hansen gewann mit 5:1 (2:1).

Rantrum – Besser hätte der Saisonauftakt für den TSV Nordmark Satrup nicht laufen können. Vor dem großen Jubiläumswochenende zum 100-jährigen Vereinsbestehen feierte der Vizemeister 2021/22 ein Torfestival, das in der 12. Minute durch den bärenstarken Christoph Ottsen eingeläutet wurde. Schon vier Minuten zuvor hatte Ottsen einen Abseitstreffer erzielt. 

Die Gastgeber kamen allerdings umgehend zurück und erzielten zehn Minuten nach dem Rückstand durch Marvin Theede den Ausgleich. Bei einem großen Durcheinander im Strafraum hatte Jan Matthiesen im Tor dann keine Chance, als der Ball auch noch abgefälscht wurde. Auf Grund der Chancen auf beiden Seiten ein gerechtes Zwischenergebnis. 

Paulsen verursacht Handelfmeter

Die Freude über das 1:1 war allerdings nicht von langer Dauer, denn die Gastgeber verursachten in der 27. Minute einen Handelfmeter durch Oke Paulsen, der sich über 90 Minuten ein hartes Duell mit Nick Falke lieferte. Der Elfmeter wurde von Ken Dikun ins rechte Eck verwandelt, keine Chance für Gonne Hars im Tor.

Gala-Vorstellung von Christoph Ottsen

Mit der knappen Führung ging es in die zweiten 45 Minuten. Und die hätten für die Gäste aus Satrup nicht besser beginnen können. Mit dem ersten Angriff erzielte Mats Petersen die 3:1 Führung für seine Mannschaft. Jetzt ließ der TSV Nordmark Satrup nichts mehr anbrennen. In der 51. Minute erhöhte Dikun auf 4:1 und in der 69. Minute folgte sein dritter Treffer des Tages, auch Dank Christoph Ottsen, der nicht nur selbst das 1:0 erzielte, sondern auch noch drei Treffer vorbereiten konnte.

Bereits heute Abend trifft der TSV Nordmark Satrup im Kreispokal-Achtelfinale in Handewitt auf den FC Wiesharde. Am Freitagabend folgt dann das Spiel gegen IF Stjernen Flensborg im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums. (msc)





Mehr zum Thema

IF Stjernen verschläft auch gegen den OTSV die Anfangsphase

Der OTSV hat bei IF Stjernen Flensborg den vierten Saisonsieg eingefahren und ist nun seit sechs Spielen ohne Niederlage. Die Flensburger stecken hingegen mal wieder im Abstiegskampf.

TSV Nordmark Satrup fährt beim TSV Kropp den nächsten Sieg ein

Der TSV Nordmark Satrup hat mit einem 4:0 Auswärtssieg beim TSV Kropp souverän die Tabellenführung in der Landesliga Schleswig behaupetet.

TSV Nordmark Satrup erneut im Torrausch / Jübek verliert auch gegen Kropp

Der TSV Nordmark Satrup hat die Tabellenführung in der Landesliga Schleswig behauptet. Gegen Aufsteiger SV Dörpum setzte sich die Elf von Bernd Hansen mit 6:0 durch. TuS Collegia Jübek bleibt hingegen im Tabellenkeller. 

IF Stjernen geht nach Katastrophen-Start gegen Friedrichsberg baden

IF Stjernen Flensborg ist beim TSV Friedrichsberg-Busdorf mit 1:6 unter die Räder gekommen. Bereits nach neun Minuten war das Spiel quasi verloren.