“Uns wollte einfach nichts gelingen” – Stjernen unterliegt dem TSV Kronshagen

veröffentlicht am

“Das war keine gute Leistung von uns”, sagte Thomas Knuth nach dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger TSV Kronshagen. Nach 90 Minuten musste sich IF Stjernen Flensborg mit 1:0 geschlagen geben und weiter auf den ersten Sieg in der neuen Saison warten.

Zwar gehörten die ersten Chancen des Spiels noch den Gästen aus Flensburg, die Führung konnte aber weder Kapitän Lennart Steiner noch Angreifer Charbel M. Kponou erzielen. Im Anschluss waren es dann die Kieler, die Druck machten und Rico Nommensen im Stjernen-Tor prüften. “Offensiv haben wir über 90 Minuten kaum stattgefunden”, musste Knuth eingestehen, lobte aber die Abwehr, die gut stand und kaum Chancen zuließ. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

“Uns wollte einfach nichts gelingen”

In den zweiten 45 Minuten konnte der Aufsteiger den Druck allerdings weiter erhöhen und sich mehrere klare Chancen herausspielen. Direkt in der 53. Minute konnte Luca Bertermann eine davon nutzen und aus gut acht Metern seine Mannschaft in Führung schießen. Weitere Treffer für den TSV konnte Rico Nommensen mit klasse Paraden verhindern. “Zum Ende hin haben wir noch mal alles versucht, aber uns wollte einfach nichts gelingen”, erklärte der IF-Trainer, der den Blick nach vorne richtet, um es an diesem Wochenende wieder besser zu machen.

 

Am Samstag ist dann der TSV Rantrum im Engelsby-Centret zu Gast. Anpfiff ist um 16 Uhr.






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Aus eigener Kraft: IF Stjernen Flensborg siegt sich zum Klassenerhalt

Fast 250 Zuschauer, unter ihnen viele Fans aus Flensburg, kamen zum spannenden Endspiel um den Klassenerhalt zum Spiel zwischen dem SV Dörpum und IF Stjernen Flensborg. 

Junger Torwart für IF Stjernen Flensborg: Moritz Walter wechselt an die Brahmsstraße

Mit Moritz Walter kommt ein junger Torwart vom FC Wiesharde zu IF Stjernen Flensborg.

Frisia schlägt den Meister / Wichtiger Sieg für IF Stjernen

Der SV Frisia Risum-Lindholm schlägt als erste Mannschaft den TuS Rotenhof, die 28 Spieltage ohne Niederlage überstanden. IF Stjernen Flensborg landete einen wichtigen Heimsieg gegen die SpVg Eidertal Molfsee und hat den Klassenerhalt in eigener Hand. 

Satrup feiert Klassenerhalt, Stjernen einen wichtigen Punkt / TSB II und DGF mit Siegen

Der TSV Nordmark Satrup feiert den Klassenerhalt in der Oberliga, IF Stjernen einen wichtigen Punkt bei Meister TuS Rotenhof. In der Verbandsliga siegen der TSB und DGF.
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.