Di, 16. August, 2022

Backwerk Flensburg Heimspiel-Vorschau

Vorschau: Auftakt in der Verbands- und Kreisliga

Am Wochenende rollt auch endlich in der Verbands- und Kreisliga wieder der Ball. Was ihr euch am Wochenende in Flensburg noch anschauen könnt, erfahrt ihr in unserer “Backwerk Flensburg” Heimspiel-Vorschau.

Die Abstimmung läuft bis Samstag, 9 Uhr. Die Ergebnisse können auf dieser Seite eingesehen werden. Spielausfälle sind möglich. 

Erstes Heimspiel im Manfred-Werner-Stadion

Für den SC Weiche Flensburg 08 steht nach dem erfolgreichen Auftakt bei den BSV Kickers Emden das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Zu Gast ist mit dem Bremer SV ein weiterer Aufsteiger im Manfred-Werner-Stadion. Am ersten Spieltag hatten die Bremer spielfrei. Die Flensburger müssen sich also erneut auf eine Wundertüte als Gegner einstellen.

Weiche 08 oder Bremer SV? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Englische Wochen in der Flens-Oberliga

Englische Wochen in der Flens-Oberliga: Bereits zwei Spiele haben der SC Weiche Flensburg 08 II und der TSB Flensburg absolviert. Nach den Heimspielen am Mittwoch geht es nun wieder Auswärts zur Sache. Der TSB Flensburg spielt nach dem ersten Saisonsieg gegen den Heider SV am Samstag beim PSV Neumünster (14 Uhr) und SC Weiche 08 II muss am Sonntag beim Oldenburger SV (16 Uhr) antreten. Am Mittwoch wurden sich gegen den Husumer SV erneut die Punkte geteilt.

Wieder unbequemer Gegner für den SV Frisia 03

Zum zweiten Heimspiel hingegen lädt der SV Frisia 03 Risum-Lindholm ein. Nach der guten Vorstellung gegen den SV Eichede und einen spielfreien Mittwoch, erwartet die Mannschaft von Bernd Ingwersen und Dennis Peper einen weiterer Top-Club im Niko-Nissen-Stadion. Zu Gast ist der FC Kilia Kiel, der am Mittwoch souverän mit 4:0 gegen den Oldenburger SV gewann. Das Spiel findet am Samstag um 14 Uhr statt.

Frisia oder Kilia Kiel? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Verbandsliga-Saison wird am Freitag eröffnet

Mit Spannung wird der Start der Verbandsliga Nord erwartet. Am ersten Spieltag gibt es hier direkt sehr interessante Begegnungen. Die Saison eröffnen wird DGF Flensborg. Die Mannschaft von Jens Fischer und André Flieder ist am Freitagabend (19.30 Uhr) bei Aufsteiger TSV Hattstedt zu Gast. 

FC Tarp-Oeversee zum Auftakt gegen den TSV Großsolt-Freienwill

Am Samstag gibt es beim FC Tarp-Oeversee direkt ein Derby mit dem TSV Großsolt-Freienwill. Im Rückrundenspiel der vergangenen Saison trennten sich die Team 1:1 Unentschieden.

Tarp oder Großsolt? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

TSB Flensburg II feiert VL-Premiere gegen den FC Wiesharde

Auch am Sonntag gibt es ein hochinteressantes Derby zu sehen. Der TSB Flensburg II feiert Verbandsliga-Premiere und begrüßt um 15.30 Uhr den Tabellenvierten der letzten Saison, den FC Wiesharde. Der TSB Flensburg II zählt für viele Beobachter zu den Top-Mannschaften der Liga. Das weiß auch Thore Schlünsen vom FCW: “Ich glaube es gibt einfachere Auftaktprogramme”, sagte er im “nospa Spieltags Talk“. Ich denke, der TSB wird keine Anlaufschwierigkeiten mit der Spielklasse haben, der der Kader schon letzte Saison Verbandsliga-Niveau hatte. Das Spiel wird eng werden und hoffentlich am Ende positiv für uns ausgehen. Wir werden selbstbewusst dort hinfahren und es soll für niemanden angenehm werden, wenn es heißt, dass es gegen den FCW geht.”  

TSB II oder FCW? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Die SG Nordau startet am Samstag auswärts bei Schleswig 06. Auch hier wird ein guter Saisonstart wichtig sein für die Truppe von Trainer Marvin Kreutzer. 

Testspiele für die Landesligisten

Nur in der weiterhin dreigleisigen Landesliga-Schleswig rollt der Ball noch nicht. So wird am Wochenende ein letztes Mal getestet, ehe es dann am 13. August auch hier endlich losgeht.
IF Stjernen Flensborg testet beim TSV Kronshagen (Sa, 14 Uhr), bevor eine Woche später der Saisonauftakt zu Hause gegen den SV Dörpum erfolgt. 

Kreisliga-Auftakt mit Satrup II gegen Stjernen II

Zuschauer beim TSV Nordmark Satrup können sich auf einen langen Fußball-Nachmittag freuen. Zunächst testet der Landesligist gegen den TSV Altenholz (14 Uhr) und im Anschluss rollt in der Kreisliga Nord der Ball. Der TSV Nordmark Satrup II begrüßt zum Auftakt mit der zweiten Mannschaft von IF Stjernen Flensborg einen Aufsteiger. 

Satrup II oder Stjernen II? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Für viele Teams der Kreisliga ist der TV Grundhof Favorit auf die Meisterschaft und diese ist auch das Ziel von den beiden Trainern Jürgen Hansen und Mitja Klatt. Zum Auftakt geht es am Samstag um 14 Uhr gegen den SC Weiche Flensburg 08 III, die gerne einen Platz in den Top 5 am Ende der Saison inne hätten. 

Grundhof oder Weiche III? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Am Dienstag wird es dann Ernst für den TSV Nord Harrislee. Nach der Abmeldung aus der Verbandsliga Nord soll in der Kreisliga zunächst die Klasse gehalten werden. Nach den ersten Ergebnissen deutet sich schon vor Ligastart an, dass dieses Vorhaben alles andere als leicht werden dürfte. Zum Auftakt erwartet die Mannschaft von Michael Fink und Thomas Nittka am Dienstag DGF Flensborg II, die als Saisonziel ausgegeben haben, nichts mit dem Abstieg zu tun haben wollen.  

Harrislee oder DGF II? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Die Heimspiele im Überblick

Samstag, 06.08.2022
13.30 Uhr SC Weiche Flensburg 08 – Bremer SV
14.00 Uhr SV Frisia 03 Risum-Lindholm – FC Kilia Kiel
14.00 Uhr FC Tarp-Oeversee – TSV Großsolt-Freienwill
14.00 Uhr TSV Nordmark Satrup – TSV Altenholz (Testspiel)
14.00 Uhr TV Grundhof – SC Weiche Flensburg 08 II
16.00 Uhr TSV Nordmark Satrup II – IF Stjernen Flensborg II

Sonntag, 07.08.2022
15.30 Uhr TSB Flensburg II – FC Wiesharde

Dienstag, 09.08.2022
19.00 Uhr TSV Nord Harrislee – DGF Flensborg II





Anzeige

AKTUELL