Berufsbedingte Abgänge

Drei U23-Spieler vom SC Weiche 08 für den FC Wiesharde

veröffentlicht am

Zwar verliert der FC Wiesharde zur Rückserie Sturm-Talent Nicolas Wollesen an Oberligist TSV Nordmark Satrup, hat dafür aber gleich drei junge Nachwuchskräfte in ihren Reihen.

Handewitt – Aus dem erweiterten Kader der U23-Mannschaft vom SC Weiche Flensburg 08 darf sich Trainer Jannik Heitmann auf Demir Sojkic, Haidar Amini und Marlon Franzen freuen. “Ich kenne Demir und Haidar schon, da ich sie beide in der B-Jugend von Weiche hatte”, erzählt Heitmann. “Sie sind charakterlich feine Leute und sind mit ihren persönlichen Spielanteilen unzufrieden gewesen.”

Zwei Spieler in die Oberliga gebracht

Beim FC Wiesharde sollen sie nun Spielzeit bekommen. “Das ist genau der Weg, den wir gehen wollen. Passt 1 zu 1 in unsere Philosophie und treibt den Umbruch weiter voran”, ist man in Handewitt auch stolz darauf, mit Felix Stüwe und jetzt Nicolas Wollesen innerhalb von zwei Transferfenstern gleich zwei Spieler in die Oberliga gebracht zu haben. “Felix ist beim TSB Flensburg Stammspieler und ich denke, dass die beiden Wechsel nur für den FC Wiesharde sprechen können.”

Lauritz Kruse und Lauritz Heller verabschieden sich ins Ausland

Künftig verzichten wird man allerdings auch auf Lauritz Kruse müssen, der ein Studium in Dänemark beginnt. Auch Lauritz Heller hat die Chance bekommen sich beruflich im Ausland zu verändern.

Dem FC Wiesharde steht unterdessen eine herausfordernde Rückserie bevor. Mit 12 Punkten aus 15 Spielen befindet sich der Verbandsligist im Abstiegskampf. (msc)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

DGF mit Insel-Sieg / Wechselbad der Gefühle für Nordau / TSB II mit Pflichtsieg / Keine Rettung in Sicht für den FCW

DGF Flensborg auf Inseltour, Wechselbad der Gefühle in der Nachspielzeit für die SG Nordau, Pflichtsieg für den TSB Flensburg II und keine Rettung in Sicht für den FC Wiesharde. So lief das Wochenende in der Verbandsliga Nord. 

Die Kapitänsbinde zum Abschied: Tim Fries beendet seine Karriere mit einem Sieg

Beim 3:0 Erfolg von DGF Flensborg gegen die SG Arensharde war das Ergebnis nur zweitrangig. Das Spiel stand voll und ganz im Zeichen des Abschiedes von Tim Fries. 

Trotz Personalnot: SG Nordau siegt beim Büdelsdorfer TSV

Beim Büdelsdorfer TSV konnte die SG Nordau nach ausgeglichener erster Hälfte einen 5:2 (2:2) Sieg einfahren.

In letzter Sekunde: TSB Flensburg II verpasst Sieg bei RB Obere Treene

Verbandsliga-Meister Rot Blau Obere Treene hat in letzter Sekunde die zweite Saison-Niederlage verhindern können. Im Topspiel gegen den...