Gelungener Auftakt für den DHK Flensborg gegen den THW Kiel II

Am 29. Februar bestritt der DHK Flensborg das letzte Oberligaspiel, am 10. April wurde die Saison offiziell angebrochen. Nun ging es auch für die DHK-Handballer endlich weiter.

Am Freitagabend ist der DHK Flensborg in die neue Oberliga-Saison, die in zwei Staffeln gespielt wird, gestartet. Zur Primetime war die Reserve vom THW Kiel in der Idrætshalle zu Gast. Vor rund 100 Zuschauern setzte sich das Heimteam von Kai Nielsen mit 26:22 (13:8) durch.

Souverän die Kontrolle behalten

Für den DHK, der auf einige Spieler verzichten musste, u.a. den verletzten Kapitän Tjark Desler, ging es gleich gut los. Nach knapp zehn Minuten hatte man sich eine Drei-Tore-Führung herausgespielt, führte mit 5:2. In den Folgeminuten konnte der DHK die Führung weiter ausbauen. Zur Pause lag der DHK mit 13:8 in Front, auch Dank der guten Torhüterleistung von Christoffer Adsersen.

Timo Brüne gegen Philipp Wäger und Bo Matussek. Foto: SPEEDPhotos.de
Timo Brüne gegen Philipp Wäger und Bo Matussek. Foto: SPEEDPhotos.de

Auch im zweiten Durchgang behielt der DHK das Spiel im Griff. Marcel Möller erhöhte in der 39. Minute mit einem Doppelpack auf 17:10 für die Gastgeber, die zu jeder Zeit die Kontrolle hatten. Fünf Minuten vor Schluss erhöhte Neuzugang Timo Brüne auf 26:18. Der THW konnte in den letzten Minuten zwar noch durch einen Dreierpack von Philipp Schulte eine kleine Aufholjagd starten, am Ende fehlten aber immer noch vier Tore auf den DHK, der sich mit 26:22 durchsetzen konnte.

Bester DHK-Torschütze war Marcel Möller mit sechs Treffern, gefolgt von Timo Brüne und Johannes Krüger (verwandelte zwei 7-Meter), die jeweils vier Mal für ihre Mannschaft trafen.





AKTUELL

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.

Charbel M Kponou: Ich habe schon angedeutet, was ich kann

Charbel Kponou vom TSV Nordmark Satrup im nospa Lockdown Talk.