Connect with us

Gesundheit

Raw Snacks: Energie für einen gesunden Körper

Sportler aufgepasst: Sie sind gesund und schmecken, die neuen Raw-Snacks aus Handewitt.

Published

on

Foto: Privat

Kennt ihr schon die neuen Raw-Snacks? Wenn nicht, dann solltet ihr das unbedingt ändern, denn hierbei handelt es sich um Produkte eines deutsch-dänischen Start-Up-Unternehmen aus Handewitt. Casper Vester hatte die Idee, ließ seiner Kreativität freien Lauf und Frank Niehoff und Ronni Hvid setzten sie um: Snacks aus reinen Naturprodukten. Die leckeren Raw Snacks enthalten nämlich ausschließlich natureigenes Eiweiß, Vitamine, Minerale, Fasern, gesunde Fettstoffe und Beeren. Dazu gibt es für alle Sportler Proteinriegel mit rein ökologischem Reiseiweiß. Die drei Sorten Vanille, Zimt und Kakao lassen das Ganze dann auch noch gut schmecken.

Durch eine großen Leidenschaft der Gründer verbreiten sich die Raw Snacks immer schneller. In Dänemark ist der Start bereits erfolgreich über die Bühne gegangen und auch in Deutschland haben die ersten Edeka und REWE-Märkte die gesunden Snacks im Sortiment.

Auf der Homepage www.raw-snacks.de könnt ihr ganz einfach einen Markt bei euch in der Nähe finden. Auch in der Schweiz und Finnland sind die Produkte bereits erhältlich, aber damit nicht genug. Auch im entfernten Dubai oder in Südkorea kann man schon vereinzelt die Raw Snacks finden, allerdings unter anderen Namen. Selbst NDR1 und “Die Höle der Löwen” wurden bereits auf die Snacks aufmerksam. Doch einen Investor benötigt man nicht, sagt Geschäftsführer Frank Niehoff, da die Grundsteine für einen weltweiten Erfolg bereits gelegt wurden. Niehoff muss es wissen wie es geht, denn mit der “Skandic & Nordic Reisemobile GmbH” hat er vor vielen Jahren schon einmal erfolgreich eine Firma gegründet.

Advertisement
Advertisement

Aktuell

Facebook

Termine

Beliebt

TNS Sports

Kostenfrei
Ansehen