Connect with us

Handball

Toller Nachwuchs-Handball beim “Tag der Youngster”

Mehr als 3.000 Zuschauer kamen zum “Tag der Youngster”

Published

on

Foto: SPEEDPhotos.de

Der Tag der Youngster lockte Ende Januar mehr als 3000 Zuschauer in die Flens Arena, im Mittelpunkt standen jedoch nicht die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt, sondern das Juniorteam der SG und der DHK Flensborg, sowie die A-Jugend der SG und des TSV Sieverstedt.

Im Drittliga-Derby zwischen dem Juniorteam der SG und DHK Flensborg gab es nach 60 Minuten mit dem Juniorteam einen verdienten Sieger. Mit 27:22 (17:10) wies das Team von Sascha Zollinger DHK deutlich in die Schranken. Über die gesamte Spieldauer war das SG Ju-niorteam die bessere Mannschaft. Vor allem das Offensivspiel des DHK ließ zu wünschen übrig, immer wieder kam die SG II über Tempogegenstöße zu Toren.

Vor dem Drittliga-Derby kam es zum Bundesliga-Duell zwischen der A-Jugend der SG Flensburg-Handewitt und dem TSV Sieverstedt. Hier gab es für die Zuschauer umkämpfte 60 Minuten zu sehen, der TSV Sieverstedt machte es dem Favoriten über die gesamte Spieldauer schwer und unterlag letztendlich knapp mit 24:28. Vor der ungewohnt großen Kulisse begannen beide Mannschaften nervös, zur Pause führte die SG mit 15:12. In Halbzeit Zwei zeigte der TSV Sieverstedt großes kämpferisches Engagement und kam nach dem Treffer zum 22:23 bis auf ein Tor heran. Letztendlich hatte die SG, angeführt vom überragenden elffachen Torschützen Tobeler, den längeren Atem und verließ das Parkett als Sieger.

Advertisement

Beliebt