Connect with us

Fußball

IF Stjernen Flensborg holt sich die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga

Published

on

Foto: SPEEDPhotos.de

Update

Am vorletzten Spieltag konnte sich IF Stjernen Flensborg die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga Nord sichern. Zu Hause setzte sich das junge Team um Kapitän Niklas Grefe mit 2:1 gegen den TSV Süderbrarup durch und holt damit weitere drei Punkte.

TuS Collegia Jübek musste dagegen eine 2:0 Niederlage beim Meister TSV Nordmark Satrup hinnehmen und kann somit am letzten Spieltag den SdU-Vertreter nicht mehr einholen, der jetzt vier Zähler Vorsprung hat.

IF Stjernen wird nun an den Aufstiegsspielen zur Landesliga teilnehmen.

Für eine Überraschung sorgte der FC Wiesharde im Tabellennachbarschaftsduell. Sie konnten sich mit 2:0 gegen den MTV Tellingstedt durchsetzen. Tjorven Elsmann (27. Minute) und Thies Freese (83. Minute) erzielten die Treffer für den fünften der Tabelle.

Ursprüngliche News

Mit einem 6:0 Erfolg über die SG Oldenswort-Witzwort zieht die Liga-Mannschaft von IF Stjernen Flensborg in der Tabelle wieder an TuS Collegia Jübek vorbei, die sich zeitgleich ein 2:2 gegen den MTV Tellingstedt lieferten.

Die Mannschaft vom Trainergespann Lars Meyer und Ingo Lüthje hat somit wieder den begehrten zweiten Platz hinter Meister TSV Nordmark Satrup inne und damit gute Chancen auf die Teilnahme an den Aufstiegsspielen. Doch der Vorsprung beträgt gerade mal einen Punkt.

Aber der Vorteil liegt jetzt bei den Flensburgern. Am Pfingstmontag trifft der SdU-Vertreter zu Hause auf den TSV Süderbrarup, die sie im Hinspiel mit 4:1 besiegen konnten. Auf Jübek wartet hingegen der Meister aus Satrup, der in dieser Saison noch keine Niederlage einstecken musste.

Zum Finale empfängt IF Stjernen Flensborg dann am 26. Mai den MTV Tellingstedt, während Collegia Jübek bei Slesvig IF zu Gast sein wird. Spielbeginn ist um 16 Uhr.

 

Advertisement
Advertisement

Aktuell

Facebook

Termine

Beliebt

TNS Sports

Kostenfrei
Ansehen