Corona: Zwangspause auch für die Nordfrauen

Foto: SPEEDPhotos.de

Nicht nur beim Fußball wird der Ball vorerst nicht mehr rollen, auch beim Handball gibt es jetzt eine generelle Absage fürs Wochenende. Der HBF-Vorstand (Handball Bundesliga Frauen) hat alle Partien der 1. und 2. Bundesliga vom 13. bis zum 15. März abgesagt. Weiter heißt es: “Über das weitere Vorgehen bezüglich eines Nachholtermins o. ä. entscheidet der Vorstand in Absprache mit den Vereinen in der kommenden Woche.”

Spielfrei auch beim DHK Flensborg

Auch beim DHK Flensborg wird nicht gespielt. Die 1. Herren Mannschaft sagte gestern bereits vorsorglich das Heimspiel am Wochenende ab. Auch die DHK-Frauen werden nicht spielen.

Update vom 13.03.2020: Das Präsidium des Deutschen Handballbundes hat den gesamten Spielbetrieb mindestens bis zum 19. April auf allen Ebenen ausgesetzt. Eine übergreifende Arbeitsgruppe wird sich in der Zwischenzeit mit spieltechnischen Konsequenzen sowie Rahmenbedingungen des Spielbetriebs in der Saison 2020/21 beschäftigen. Michelmann dazu: “Sportliche Prioritäten müssen im Moment klar hintenanstehen.”