Connect with us

Handball

Klassenerhalt für den DHK Flensborg

Geschafft! DHK Flensborg wird auch in der Saison 2018/19 in der dritten Liga spielen.

Foto: SPEEDPhotos.de

Der Jubel beim DHK Flensborg war am vorletzten Spieltag riesengroß. Durch einen deutlichen 32:24 Auswärtssieg beim VfL Fredenbeck sicherten sich die Flensburger den Klassenerhalt in Liga Drei.

Bemerkenswert wie DHK Flensborg auch in den schweren Zeiten als Verein Zusammenhalt demonstrierte und so den Grundstein für den Klassenerhalt legte. Für die Verantwortlichen und Trainer Dirk Häusler geht es jetzt vor allem darum, eine schlagkräftige Mannschaft für die neue Drittliga-Spielzeit auf die Beine zu stellen. Dabei müssen Stammspieler wie Rückraum-Shooter Ole Zakrzewski oder Rechtsaußen Philip Jochimsen adäquat ersetzt werden, da sie und einige weitere Spieler in der neuen Saison dem DHK nicht mehr zu Verfügung stehen.
Auch das Juniorteam der SG Flensburg-Handewitt spielt weiterhin in der dritten Liga. Kurzzeitig geriet man auch in den Abstiegstrudel, konnte sich dann aber noch vor dem DHK retten.

➡ Der 6 Wochen Power-SaisonvorbereitungsplanHier geht’s zur 30-Tage-Challenge

Continue Reading
Advertisement
Advertisement iPhone 7 Gewinnspiel

Facebook

Advertisement

Twitter

Weil es so schön war: Auch Jörn Saemann widmet sich in seiner Kolumne den TSV Nord Harrislee- Nordfrauen und dazu gibt's einmal mehr tolle Fotos von https://t.co/7OLBasgDjE https://t.co/NQffyCfcys

Noch nie gab es so viele DM-Normen in einem Jahr https://t.co/fNC28lbyQ0

Update: IF Stjernen Flensborg - Liga holt sich die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch! https://t.co/rA8kZoKwsK

Beliebt