Flensburger verharren im Keller

SV Eichede holt ungefährdeten Sieg beim SC Weiche Flensburg 08 II

veröffentlicht am

In der Flens-Oberliga bleibt der SC Weiche Flensburg 08 im Keller. Gegen den SV Eichede hatte die Elf von Tim Wulff keine Chance.

Flensburg – Mit dem 3:0 (1:0) Erfolg in Flensburg hätte sich der SV Eichede rein sportlich  für das Hallenmasters in Kiel qualifiziert. Doch da bereits die drei Punkte wegen Schiedsrichtermangels abgezogen wurden, fahren neben dem TSB Flensburg auch der PSV Neumünster als Tabellenzweiter und der SV Todesfelde als Tabellendritter im Januar nach Kiel. 

Gegen den Favoriten aus Stormarn hielt der SC Weiche Flensburg 08 II zunächst gut mit, geriet aber in der 13. Minute durch eine Kombination aus Leon Tonder und abgefälschten Eigentor in den Rückstand. “Die erste Halbzeit war ganz ordentlich von uns, da haben wir gut dagegen gehalten”, befand Trainer Tim Wulff. 

Gut gewechselt: Wittig und Heider sichern Eichede den Sieg

Trotz Verstärkung aus dem Weiche-Regionalliga-Kader ließ der SV Eichede in Flensburg nichts anbrennen und wurde durch die Einwechslung von Tom Wittig, Yago Heider und Kay-Fabian Adam auch im Angriff gefährlicher. So waren es auch Wittig und Heider, die den SV Eichede noch zwei Mal jubeln ließen und den Sieg fest machten. Zunächst traf Tom Wittig in der 78. Minute zum 2:0 und Yago Heider zwei Minuten vor Schluss zum 3:0 Endstand und Auswärtssieg.

“Leider verdient verloren”, zog Tim Wulff ein Fazit nach dem Spiel. “Im Grunde egal, ob du 2:0 oder 3:0 verlierst. Das ist am Ende Banane.” Doch die Aufgaben werden zunächst nicht leichter. “Jetzt geht es zum PSV Neumünster, die sich am Wochenende das Hallenmasters gesichert haben und mit breiter Brust auftreten werden. Wir werden versuchen den Gegner zu ärgern. Entscheidend sind die nächsten Wochen mit Gegnern auf Augenhöhe, wo wir unbedingt punkten müssen.” (msc)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Gutes Spiel, aber keine Punkte für den TSV Nordmark Satrup beim SV Eichede

Beim SV Eichede musste sich der TSV Nordmark Satrup nach guter Vorstellung mit 0:2 geschlagen geben.

SC Weiche Flensburg 08 II verliert den Anschluss

Der SC Weiche Flensburg 08 II holt im Heimspiel gegen den VfR Neumünster nur einen Punkt und verliert zunehmend den Anschluss in der Tabelle.

Keine Punkte für den TSB, Weiche 08 und Satrup

In der Flens-Oberliga gab es für die Flensburger Teams über Ostern keine Punkte zu holen.

Glückliches Remis für den TSB / Sorgen bei Weiche 08 werden immer größer

Reichlich Glück hatte der TSB Flensburg bei Inter Türkspor Kiel. Weniger Glück hat derzeit der SC Weiche Flensburg 08 II.