Oberligist für die neue Saison bestens aufgestellt

Torwart Jonas Wolz wechselt zum TSV Nordmark Satrup / Lars Meyer wird erneut Co-Trainer

veröffentlicht am

Der Konkurrenzkampf ums Tor wird in der neuen Saison beim TSV Nordmark Satrup noch einmal verschärft: Mit Jonas Wolz kommt ein langjähriger Oberliga-Keeper nach Angeln.
Auch die Nachfolge von Sönke Müller als Co-Trainer ist bereits geklärt.

Flensburg – Seit der U17 hütete Jonas Wolz zunächst das Tor von Flensburg 08 und später dann vom SC Weiche Flensburg 08 II. Seit 2019 ist er der Stammkeeper der Flensburger und war stets ein sicherer Rückhalt für 08. Im Sommer, große Veränderungen stehen beim abstiegsbedrohten Oberligisten aus Flensburg an, kommt nun der Abschied. Der 22-jährige Wolz stellt sich dem Konkurrenzkampf ums Tor beim TSV Nordmark Satrup, die mit Ingmar Struck im vergangenen Jahr einen der Top-Torhüter der Umgebung verpflichten konnten. “Jonas wird sportlich und menschlich eine riesige Bereicherung für unser Team darstellen”, freut sich Ligaobmann Michael Bröer auf den wichtigen Neuzugang, denn der langjährige Satruper Rückhalt Jan Mathiesen wird zum Saisonende seine Karriere ausklingen lassen. “Schon am Anfang der Saison, hat unser langjähriger und überragender Torwart Jan
Mathiesen uns mitgeteilt, seine Laufbahn nach Ablauf der Spielserie beenden zu wollen.
Wir sind froh und stolz auch diese Position neu besetzen zu können”, so Bröer.

Jonas Wolz, der in gleich zwei Auswahlmannschaften (TNS Sports Allstars und SdU-Landshold) spielt, über seinen Wechsel: “Bernd ist auf mich zugekommen und hat mich eigentlich von der ersten Sekunde an überzeugen können. Außerdem ist es natürlich auch ein Anreiz in einer ersten Mannschaft zu spielen, wo man unter anderem Pokalspiele spielen wird, da hab ich auch sehr Bock drauf”, so der 1,90 Meter große Keeper. “Trotzdem war der Schritt natürlich nicht einfach, weil ich eine lange Zeit in der Jugend und bei den Herren von 08 gewesen bin und vieles in diesem Verein erlebt habe. Dennoch denke ich, dass ein Tapetenwechsel ganz gut tun wird. Wichtig für mich ist aber, die Saison so gut wie möglich abzuschließen und den Klassenerhalt mit unseren Jungs zu schaffen.” Und auch bei Satrup trifft er auf bekannte Gesichter. “Ich kenne zudem noch ein paar Jungs aus meiner Zeit bei Angeln und bin davon überzeugt, dass das eine super Truppe ist!”

Lars Meyer wird erneut Co-Trainer von Bernd Hansen

Auch im Trainerteam kommt es zu einer Veränderung. Sönke Müller informierte die Verantwortlichen bereits im Oktober, dass er dem Verein in der kommenden Saison nicht mehr als Co-Trainer der Oberligamannschaft zur Verfügung stehen wird. Seinen Nachfolger kennen Chef-Coach Bernd Hansen und ein Großteil der Mannschaft bereits bestens, denn Lars Meyer kehrt im Sommer zum TSV zurück. Bereits von 2020 bis 2022 war B-Lizenz Inhaber Meyer in Satrup aktiv, damals noch in einem Trainer-Trio. Lars Meyer kündigte ebenfalls im vergangenen Oktober an, dass er bei IF Stjernen Flensborg zurücktreten wird. 

Bernd Hansen bleibt dem Verein als Chef-Trainer erhalten. Ebenso haben Torwarttrainer
Daniel Kahlhoff und Physiotherapeutin Laura Kretschmann schon im Dezember ihre Verträge verlängert. Im Umfeld werden weiterhin Michael Bröer, Marco Lohan und Uwe Neumann als Ligaobleute die Fäden ziehen. (msc)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

TSV Nordmark Satrup verliert in der Nachspielzeit / SC Weiche 08 II dem Abstieg ganz nah / TSB zeigt Moral

Der TSV Nordmark Satrup ist im Kampf um den Klassenerhalt angekommen, hat im Gegensatz zum SC Weiche Flensburg 08 II aber noch beste Chancen die Klasse zu halten. Der TSB Flensburg konnte die fünfte Saisonniederlage kurz vor Schluss noch abwenden. 

Bittere Niederlage vom TSV Nordmark Satrup in der Nachspielzeit

Eine bittere Niederlage musste der TSV Nordmark Satrup in der Nachspielzeit gegen den Eckernförder SV einstecken. Der SC Weiche Flensburg 08 II verlor unterdessen auch beim MTSV Hohenwestedt, der TSB Flensburg in Bordesholm.

Gutes Spiel, aber keine Punkte für den TSV Nordmark Satrup beim SV Eichede

Beim SV Eichede musste sich der TSV Nordmark Satrup nach guter Vorstellung mit 0:2 geschlagen geben.

SC Weiche Flensburg 08 II verliert den Anschluss

Der SC Weiche Flensburg 08 II holt im Heimspiel gegen den VfR Neumünster nur einen Punkt und verliert zunehmend den Anschluss in der Tabelle.